Die Sprüche Salomos | Kapitel 18

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Bücher der Dichtung | ⏵Die Sprüche Salomos | Kapitel 18
Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Dichtung im Alten Testament

Die Sprüche Salomos
Proverbia

Spr

Kapitel 18

 

Der Text in 31 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Hinweis: Aus dem Buch der Sprüche Salomos sind derzeit nur 18 von 31 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 18

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XVIII.

 

 

10,1 - 22,16

 

II. LEBENSREGELN

 

1

18,1-24

→Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit (Teil 9)

 

 

 

 

Die Sprücĥe Salomo.

 

 
[333b]

 

 
[Spalte 2]

 

XVIII.

 

Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Teil 9

 

FAlſche Wage iſt dem

HERRN ein Grew­el / Aber ein völlig Gewicht iſt ſein wolgefallen.

 

 

1WEr ſich abſondert / Der ſuchet was jm gelüſtet1 / Vnd ſetzet ſich wider alles was gut iſt.
2Ein Narr hat nicht luſt am verſtand / Sondern was in ſeim hertzen ſteckt.
3Wo der Gottloſe hin kompt / Da kompt verachtunge / vnd ſchmach mit hone.
4Die wort in eines munde ſind wie tieffe Waſſer / Vnd die quelle der Weisheit iſt ein voller ſtrom.
5Es iſt nicht gut die perſon des Gottloſen achten / Zu beugen den Gerechten im gericht. Jnfr. 24.
6Die lippen des Narren bringen zanck / Vnd ſein mund ringet nach ſchlegen.
7Der mund des Narren ſchadet jm ſelbs / Vnd ſeine Lippen fahen ſeine eigen Seele.
8Die wort des Verleumbders ſind ſchlege / Vnd gehen einem durchs hertz.
9WEr laſs iſt in ſeiner erbeit / Der iſt ein Bruder des / der das ſeine vmbbringet.
10Der name des HERRN iſt ein feſtes ſchlos / Der Gerechte leufft da hin / vnd wird beſchirmet.
11Das gut des Reichen iſt jm eine feſte Stad / Vnd wie eine hohe maure vmb jn her.
12Wenn einer zu grund gehen ſol / wird ſein Hertz zuuor ſtoltz / Vnd ehe man zu Ehren kompt / mus man zuuor leiden. 1. Pet. 1.
13Wer antwortet ehe er höret / Dem iſts narrheit vnd ſchande.
14Wer ein frölich Hertz hat / der weis ſich in ſeinem Leiden zu halten / Wenn aber der Mut ligt / wer kans tragen?
15Ein verſtendig Hertz weis ſich vernünfftiglich zu halten / Vnd die Weiſen hören gern / das man vernünfftiglich handelt.
16Das geſchenck2 des Menſchen macht jm raum / Vnd bringt fur die groſſen Herrn.
17Der Gerecht iſt ſeiner Sache zuuor gewis / Kompt ſein Neheſter / ſo findet er jn alſo.
18Das Los ſtillet den hadder / Vnd ſcheidet zwiſſchen den Mechtigen.
19Ein verletzt3 Bruder helt herter denn eine feſte Stad / Vnd Zanck helt herter / denn rigel am Pallaſt.
20Eim Man wird vergolten / darnach ſein mund geredt hat / Vnd wird geſettiget von der frucht ſeiner lippen.
21Tod vnd Leben ſtehet in der zungen gewalt / Wer ſie liebet / der wird von jrer Frucht eſſen.
22Wer ein Ehefraw findet / der findet was guts / Vnd kan guter ding4 ſein im HERRN.
23Ein Armer redet mit flehen / Ein Reicher antwortet ſtoltz.
24Ein trewer Freund5 liebet mehr / Vnd ſtehet feſter bey / denn ein Bruder.

1 Non ueritatem ſed ſua querit.
2 Gelt bringt fur die Herrn.
3 Wenn ein Bruder vom andern mit vnrecht / erzürnet / iſt leichter eine feſte Ptad zu gewinnen / denn jn zuuerſünen. Je neher vnd lieber Freund / je bitter vnd hefftiger zorn / Wie zwiſchen Man vnd Weib / zwiſchen Schweſter vnd Brüder etc.
4 Wens gleich zu weilen gar vngleich zugehet / ſo weis er doch / das ſein Eheſtand Gott gefellig iſt / als ſein geſchepff vnd ordnung / vnd was er drinnen thut oder leidet / heiſſt / fur Gott wol gethan vnd gelidden.
5 Frembde thun mehr guts denn eigen Freunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
[Spalte 1]

 

 

.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Pro.
Prou.
Prouer.
Die Sprüche Salomo.
Sprüche Salominis.
Prouerbiorum.

Biblia Vulgata: Libri salomonis: Proverbia

Die Sprüche Salomos (Sprichwörter)

Das Buch der Sprichwörter

Das Buch der Sprüche

Spr

Spr

Spr

1.Pe.
1.Pet.

 

Die j. Epiſtel S. Peters.

Biblia Vulgata: Epistula Petri I

Der erste Brief des Petrus

1. Petrusbrief

1. Petr

1 Petr

1Petr

Sup.

Latein: [vide] supra Kapitelnummer

»[Siehe] [weiter] oben, Kapitelnummer«oder
»[Siehe] oben, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

Infr.
Inf.

Latein: [vide] infra Kapitelnummer

 

»[Siehe] [weiter] unten, Kapitelnummer«, oder
»[Siehe] unten, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

 

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 03.03.2019  

 
 
Biblia
1545
Spr
18