Das Buch Josua

Kapitel XXIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das Buch Josua

 

C. XXIII.

 

Jos 23,1-16

 

Der Text in 24 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel 23

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXIII.

 

 

23,1 - 24,33

 

V. DIE LETZTEN TAGE JOSUAS

 

 

 

23,1-16

 

V.1. Josuas Aschiedsrede

 

1

23,1-5

→Josua fasst sein Werk zusammen

2

23,1-16

→Josuas Ermahnungen zur rechten Lebensweise unter den fremden Völkern

 

 

 

 

 

Das Bucĥ
Jóſua.

 

 

V.

DIE LETZTEN TAGE JOSUAS

 

23,1 - 24,33

 

 

V.1.

Josuas Abschiedsrede

 

 

23,1-16

 

 

 

 

[130a]

 

 

XXIII.

 

 

Josua fasst sein Werk zusammen

Josu. 24.

VND nach langer zeit / da der HERR hatte Iſ­ra­el zu ruge bracht / fur alle jren Feinden vmbher / vnd Joſua nu alt vnd wol betaget war / 2Berieff er das gantz Iſ­ra­el vnd jre el­te­ſten Heubter / Richter vnd Ampt­leu­te / vnd ſprach zu jnen. Ich bin alt vnd wol

Erma-

nung Joſua an Iſ­ra­el etc.

 

 

 

 

[130a | 130b]

 

 

Das Bucĥ    C․ XXIII

Ermánunǵ

Joſua an Iſ­ra­el vor ſeinem tod.

 

 

betaget / 3Vnd jr habt geſehen alles was der HERR ewr Gott Gethan hat / an allen dieſen Völckern fur euch her / Denn der HERR ewr Gott hat ſelber fur euch geſtritten. 4Sehet / Ich hab euch die vbrige Völcker durchs Los zugeteilet / einem jg­li­chen Stam ſein Erbteil vom Jordan an / vnd alle Völcker die ich aus gerottet habe / vnd am groſſen Meer gegen der Sonnen vntergang / 5Vnd der HERR ewr Gott wird ſie ausſtoſſen fur euch / vnd von euch vertreiben / das jr jr Land einnemet / Wie euch der HERR ewr Gott geredt hat.

 

 

Josuas Ermahnungen zur rechten Lebensweise unter den fremden Völkern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exo. 23.

Deut. 28.

SO ſeid nu ſeer getroſt / das jr haltet vnd thut alles was geſchrieben ſtehet im Ge­ſetzbuch Moſe / Das jr nicht dauon weichet / weder zur rechten noch zur lincken / 7Auff das jr nicht vnter dieſe vbrige Völcker kompt / die mit euch ſind / Vnd nicht gedenckt noch ſchwerer bey dem namen jrer Götter / noch jnen dienet noch ſie anbetet / 8Sondern dem HER­RN ewrem Gott anhanget / wie jr bis auff dieſen tag ge­than habt. 9So wird der HERR fur euch her vertreiben groſſe vnd mech­ti­ge Völcker / vnd niemand hat euch widerſtanden / bis auff dieſen tag. 10Ewer einer wird tau­ſent jagen / Denn der HERR ewr Gott ſtreitet fur euch / wie er euch geredt hat. 11Darumb ſo behütet auffs vleiſſigſt ewr Seelen / das jr den HER­RN ewren Gott lieb habet.

 

WO jr euch aber vmbwendet / vnd dieſen vberigen Völckern anhanget / vnd euch mit jnen verheiratet / das jr vnter ſie / vnd ſie vnter euch komen / 13So wiſſet / das der HERR ewr Gott / wird nicht mehr alle dieſe Völcker fur euch vertreiben / Son­dern ſie werden euch zum ſtrick vnd netz / vnd zum geiſſel in ewer ſeiten werden / vnd zum ſtachel in ewren augen / Bis das er euch vmbbringe von dem guten Land / das euch der HERR ewr Gott gegeben hat.

 

SIhe / Ich gehe heute dahin / wie alle welt / Vnd jr ſolt wiſſen von gantzem Hertzen / vnd von gantzer Seele / das nicht ein wort gefeilet hat / an alle dem Guten / das der HERR ewr Gott euch geredt hat / Es iſt alles komen vnd keins verblieben. 15Gleich wie nu alles Gutes komen iſt / das der HERR ewr Gott euch geredt hat / Alſo wird der HERR auch vber euch komen laſſen alles böſe / bis er euch vertilge / von dieſem guten Lande / das euch der HERR ewr Gott gegeben hat / 16wenn jr vbertrettet den Bund des HER­RN ewrs Gottes / den er euch geboten hat / Vnd hingehet vnd andern Göttern dienet / vnd ſie anbetet / das der zorn des HER­RN vber euch ergrimmet / vnd euch bald vmbbringet von dem guten Land / das er euch gegeben hat.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
Jos
XXIII.