Das 5. Buch Mose | Deuteronomium
Kapitel XXXIIII.

◉ Home | ►Lutherbibel 1545 | ►Die Geschichtsbücher des AT | ►Das 5. Buch Mose (Deuteronomium) | Kapitel XXXIIII.
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 5. Buch Mose
Deuteronomium

 

C. XXXIIII.

 

5Mos

Kapitel 34

 

Der Text in 34 Kapiteln

 
Auswahl der Kapitel

Hinweis: Aus dem 5. Buch Mose (Deuteronomium) sind derzeit nur 15 von 34 Kapiteln verfügbar!

     

    Gliederung Kapitel 34

     

    Nr.

    Textstelle

    Abschnitt | Link zum Text

    Kapitel XXXIIII.

     

     

    31 - 34

     

    VI. NACHFOLGEREGELUNGEN: MOSES LETZTE WORTE UND SEIN TOD

     

     

     

     

    34,1-12

     

    Alternative Themeneinteilung

    D. ANHANG: DER TOD DES MOSE

     

    1

    34,1-8

    →Moses Tod

    2

    34,9

    →Josua wird Moses Nachfolger

    3

    34,10-12

    →Abschlussbemerkung: Die Einzigartigkeit des Mose

     

     

    5Mos 34,8

     

    Im folgenden Text ist der bezeichnete Vers hervorgehoben.

     

     

     

    Das Fünffte Bucĥ
    Moſe.

     

     

    [116a]

     

    XXXIIII.

     

     

    [116a | 116b]

     

     

    V. Bucĥ    C. XXXIIII.

    Moſe

    alter. 120. jar.

     

     

     

    Alternative Themeneinteilung

    D.
    ANHANG: DER TOD DES MOSE

     

     

    34,1-12

     

     

    Moſes Tod

    Deut. 3.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ge. 12.

    Ge. 15.

    VND Moſe gieng von dem gefilde der

    Moabiter / auff den berg Nebo / auff die ſpitze des gebirgs Pisga / gegen Jeriho vber / Vnd der HERR zeiget jm das gantze land Gilead bis gen Dan / 2vnd das gantze Naphthali / vnd das land Ephraim vnd Manaſſe / vnd das gantze land Juda / bis an das euſſerſte Meer / 3vnd gegen Mittag / vnd die Gegend der breite Jeriho der Palmenſtad bis gen Zoar. 4Vnd der HERR ſprach zu jm / Dis iſt das Land / das ich Abraham / Iſaac vnd Jacob geſchworen habe / vnd geſagt / Ich wil es deinem Samen geben / Du haſt es mit deinen augen geſehen / Aber du ſolt nicht hin vber gehen.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Moſe al-

    ter. 120.jar.

    Deut. 31.

    ALſo ſtarb Moſe der knecht des HERRN daſelbs / im Lande der Moabiter / nach dem wort des HERRN. 6Vnd er begrub jn im Tal im Lande der Moabiter / gegen dem hauſe Peor / vnd hat niemand ſein Grab erfahren / bis auff dieſen heutigen tag. 7Vnd Moſe war hundert vnd zwenzig jar alt / da er ſtarb / Seine augen waren nicht tunckel worden / vnd ſeine krafft war nicht verfallen. 8Vnd die kinder Iſrael beweineten Moſe im gefilde der Moabiter / dreiſſig tage / vnd wurden volendet die tage des weinens vnd klagens vber Moſe.

     

     

    Joſua wird Moſes Nachfolger

     

    IOſua aber der ſon Nun ward erfüllet mit dem Geiſt der weisheit / Denn Moſe hatte ſeine hende auff jn gelegt / Vnd die kinder Iſrael gehorchten jm / vnd thaten wie der HERR Moſe geboten hatte.

     

     

    Abſchluſsbemerkung: Die Einzigartigkeit des Moſe

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    a

    Alij / Schrecken.

    →*1)

    10Vnd es ſtund hin furt kein Prophet in Iſrael auff / wie Moſe / den der HERR erkennet hette von angeſicht / 11zu allerley Zeichen vnd Wunder / dazu jn der HERR ſandte / das er ſie thete in Egypten-

    land / an Pharao vnd an allen ſeinen Knechten / vnd
    an allen ſeinem Lande /
    12vnd zu aller dieſer
    mechtiger Hand vnd groſſen a Geſichten /
    die Moſe thet fur den augen
    des gantzen Iſraels.

     

     

    Ende der Bücher Moſe﹒

     

     

    ❦❧

     

    *1) lat.: Alii; dt.: »ein anderer«

    Luther merkt an, dass er hier gemäß seiner Quelle »Geſichten« übersetzt, es jedoch nach anderen Quellen »Schrecken« heißen könne.

     

     
    Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

    Luthers Verweise auf biblische Bücher

     Kürzel

     Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

     Moderne Bibel

     Kürzel

    Deut.
    Das fünfte Buch Moſe.
    Deuteronomius.

    Biblia Vulgata: Deuteronomium

    Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

    Deuteronomium

    5. Buch Mose

    5. Mose

    Dtn

    5Mos

    Gen.
    Ge.
    Gene.
    Das erste Buch Moſe.
    Geneſis.

    Biblia Vulgata: Genesis

    Das erste Buch Mose (Genesis)

    Genesis

    1. Buch Mose

    1. Mose

    Gen

    1Mos

    Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

     

     

    Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

    Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

    Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

     
     
    Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
    Vorrede auf das Alte Testament

    →Vorrede auf das Alte Testament

    Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

     

    Sabrina

    Text | Grafik | Webdesign | Layout:

    ©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
    ©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

    SK Version 17.08.2019  

     
     
    Biblia
    1545
    5Mos
    34