Das 5. Buch Mose | Deuteronomium
Kapitel XXX.

◉ Home | ►Lutherbibel 1545 | ►Die Geschichtsbücher des AT | ►Das 5. Buch Mose (Deuteronomium) | Kapitel XXX.
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 5. Buch Mose
Deuteronomium

 

C. XXX.

 

5Mos

Kapitel 30

 

Der Text in 34 Kapiteln

 
Auswahl der Kapitel

Hinweis: Aus dem 5. Buch Mose (Deuteronomium) sind derzeit nur 15 von 34 Kapiteln verfügbar!

     

    Gliederung Kapitel 30

     

    Nr.

    Textstelle

    Abschnitt | Link zum Text

    Kapitel XXX.

     

     

    27 - 30

     

    V. BUND, SEGEN UND FLUCH

     

     

     

     

    29,1 - 33,29

     

    Alternative Themeneinteilung

    C. DIE DRITTE REDE DES MOSE

     

    1

    30,1-20

    →Die Wahl zwischen Leben und Tod

     

     

     

     

    Das Fünffte Bucĥ
    Moſe.

     

     

    [113a]

     

    XXX.

     

     

    Die Wahl zwiſchen Leben und Tod

     

    WEnn nu vber dich komet dis alles / es ſey

    der Segen / oder der fluch / die ich dir furgelegt habe / vnd in dein hertz geheſt / wo du vnter den Heiden biſt / da dich der HERR dein Gott hin verſtoſſen

     

     

    [113a | 113b]

     

     

    V. Bucĥ    C. XXX.

    Moſe

    tröſtet Iſrael das ſie wider zu gnaden ſollen komen etc.

     

     

     

     

     

     

    →Pſal. 106.

    hat / 2Vnd bekereſt dich zu dem HERRN deinem Gott / das du ſeiner ſtim gehorcheſt / du vnd deine Kinder von gantzem Hertzen / vnd von gantzer Seele / in allem das ich dir heute gebiete / 3So wird der HERR dein Gott deine Gefengnis wenden / vnd ſich deiner erbarmen / vnd wird dich wider verſamlen aus allen Völckern / da hin dich der HERR dein Gott verſtrewet hat.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    →Rom. 2.

    Jere. 4.

    4WEnn du bis an der Himel ende verſtoſſen wereſt / So wird dich doch der HERR dein Gott von dannen ſamlen / vnd dich von dannen holen. 5Vnd wird dich in das Land bringen / das deine Veter beſeſſen haben / vnd wirſt es einnemen / vnd wird dir guts thun / vnd dich mehren vber deine Veter. 6Vnd der HERR dein Gott wird dein Hertz beſchneiten / vnd das hertz deineſ Samens / Das du den HERRN deinen Gott liebeſt von gantzem Hertzen / vnd von gantzer Seelen / auff das du leben mügeſt. 7Aber dieſe flüche wird der HERR dein Gott alle auff deine Feinde legen / vnd auff die dich haſſen vnd verfolgen.

     

    8DV aber wirſt dich bekeren vnd der ſtim des HERRN gehorchen / das du thuſt alle ſeine Gebot / die ich dir heute gebiete / 9Vnd der HERR dein Gott wird dir glück geben in allen wercken deiner hende / An der Frucht deines Leibs / an der frucht deines Viehs / an der frucht deines Lands / das dirs zu gut kome. Denn der HERR wird ſich wenden / das er ſich vber dir frewe / dir zu gut / wie er ſich vber deinen Vetern gefrewet hat / 10Darumb / das du der ſtim des HERRN deines Gottes gehocheſt / zu halten ſeine Gebot vnd Rechte / die geſchrieben ſtehen im Buch dieſes Geſetzes / So du dich wirſt bekeren zu dem HERRN deinem Gott / von gantzem Hertzen / vnd von gantzer Seele.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    (Zu gut)

    Denn die Gott­lo­ſen ha­ben auch wol eh­re vnd gut / offt mehr denn die Hei­li­gen / Aber zu jrem vnd an­dern ver­der­ben etc.

    DEnn das Gebot das ich dir heute gebiete / iſt dir nicht

    verborgen / noch zu ferne / 12noch im Himel / Das du möchteſt ſagen / Wer wil vns in den Himel faren / vnd vns holen / das wirs hören vnd thun? 13Es iſt auch nicht jenſeid des Meers / Das du möchteſt ſagen / Wer wil vns vber das Meer faren / vnd vns holen / das wirs hören vnd thun? 14Denn es iſt das wort faſt nahe bey dir / in deinem Munde / vnd in deinem Hertzen / das du es thuſt.

     

    SIhe / Ich hab dir heute furgelegt / das Leben vnd das Gute / den Tod vnd das Böſe / 16der ich dir heute gebiete / das du den HERRN deinen Gott liebeſt / vnd wandelſt in ſeinen Wegen / vnd ſeine Gebot / Geſetz vnd Rechte halteſt / vnd leben mügeſt / vnd gemehret werdeſt / vnd dich der HERR dein Gott ſegene im Lande / da du einzeuchſt / daſſelb einzunemen.

     

    17WEndeſtu aber dein hertz / vnd gehorcheſt nicht / ſondern leſſeſt dich verfüren / das du andere Götter anbeteſt vnd jnen dieneſt / 18So verkündige ich euch heute / Das jr vmbkomen werdet / vnd nicht lange in dem Lande bleiben / da du hin einzeuchſt vber den Jordan / daſſelbe einzunemen.

     

    19ICH neme Himel vnd Erden heute vber euch zu Zeugen / Ich habe euch Leben vnd Tod / Segen vnd Fluch furgelegt / Das du das Leben erweleſt / vnd du vnd dein Samen leben mügeſt. 20Das jr den HERRN ewern Gott liebet vnd ſeiner ſtimme gehorchet vnd jm anhanget / Denn das iſt dein Leben vnd dein langs Alter / das du im Lande woneſt / das der HERR deinen vetern Abraham / Iſaac vnd Jacob geſchworen hat jnen zu geben.

     

     

     

     
    Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

    Luthers Verweise auf biblische Bücher

     Kürzel

     Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

     Moderne Bibel

     Kürzel

    Deut.
    Das fünfte Buch Moſe.
    Deuteronomius.

    Biblia Vulgata: Deuteronomium

    Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

    Deuteronomium

    5. Buch Mose

    5. Mose

    Dtn

    5Mos

    Pſal.
    Der Pſalter.

    Biblia Vulgata: Psalmi

    Der Psalter

    Die Psalmen

    Das Buch der Psalmen

    Ps

    Ps

    Ps

    Jer.
    Jere.
    Der Prophet Jeremia.

    Biblia Vulgata: Hieremias

    Der Prophet Jeremia

    Das Buch Jeremia

    Jer

    Jer

    Jer

    Rom.
    Ro.
    Epiſtel S. Paul an die Römer.

    Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Romanos

    Der Brief des Paulus an die Römer

    Römerbrief

    Röm

    Röm

    Rom

    Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

     

     

    Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

    Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

    Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

     

     

    Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr
     

    In den Kirchenjahren ab 2018/2019

    LESUNG AUS DEM ALTEN TESTAMENT UND PREDIGTTEXT

    →Tag des Apostels Andreas

    30. November 2019

    5Mos 30,11-14

    AT
    III
    VI

     
    Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
    Vorrede auf das Alte Testament

    →Vorrede auf das Alte Testament

    Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

     

    Sabrina

    Text | Grafik | Webdesign | Layout:

    ©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
    ©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

    SK Version 21.07.2019  

     
     
    Biblia
    1545
    5Mos
    30