Das 5. Buch Mose (Deuteronomium)

Kapitel V.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 5. Buch Mose
Deuteronomium

 

C. V.

 

5Mos 5,1-33

 

Der Text in 34 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel V.

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel V.

 

 

5

 

III. WIEDERHOLUNG DER ZEHN GEBOTE

 

 

 

 

4,44 - 28,69

 

Alternative Themeneinteilung

B. DIE ZWEITE REDE DES MOSE

 

1

5,1-22

→Mose wiederholt die Zehn Gebote

2

5,23-33

→Mose als Mittler zwischen Gott und Israel

 

 🕮

Ka­pi­tel­ein­tei­lung nach der Aus­ga­be von 1545,
An­ga­be der Text­stel­le nach heu­ti­ger Zähl­wei­se.

 

 

Biblia

 

 

 

Das Fünffte Bucĥ
Moſe.

 

 

 

 

[99a]

 

 

III.

WIEDERHOLUNG DER ZEHN GEBOTE

 

Kapitel 5

 

 

V.

 

 

Mose wiederholt die Zehn Gebote

→2Mos 20,1-17

 

 

 

 

 

→Exo. 19.

VND Moſe rieff dem gan­tzen Iſ­ra­el / vnd ſprach zu jnen / Hö­re Iſ­ra­el die Ge­bot vnd Rech­te / die ich heu­te fur ew­ren oh­ren re­de / vnd ler­net ſie vnd be­hal­tet ſie / das jr dar­nach thut. 2Der HERR vn­ſer Gott hat ei­nen Bund mit vns ge­macht zu Ho­reb / 3Vnd hat nicht mit vn­ſern Ve­tern die­ſen Bund ge­macht / ſon­dern mit vns / die wir hie ſind heuts tags / vnd al­le le­ben. 4Er hat von An­ge­ſicht mit vns aus dem Fewr auff dem Ber­ge ge­redt. 5Ich ſtund zu der ſel­ben zeit zwi­ſſchen dem HER­RN vnd euch / das ich euch an­ſa­ge­te des HER­RN wort / Denn jr furch­tet euch fur dem Fewr / vnd gien­get nicht auff den Berg / Vnd er ſprach.

ICH bin der HERR dein Gott / der dich aus Egyp­ten­land ge­fü­ret hat aus dem Dienſt­hau­ſe.7Du ſolt kein ander Göt­ter haben fur mir. 8Du ſolt

Zehen

Gebot

 

 

 

 

[99a | 99b]

 

 

V. Bucĥ    C․ V

Zehen

Gebot.

 

 

dir kein Bild­nis ma­chen ei­ni­cher gleich­nis / we­der oben im Himel / noch vn­ten auff Er­den / noch im Wa­ſſer vn­ter der Er­den / 9Du ſolt ſie nicht an­be­ten / noch jnen die­nen. DEnn ich bin der HERR dein Gott / ein ei­ue­ri­ger Gott / Der die mi­ſſe­that der Ve­ter heim­ſucht vber die Kin­der / ins drit­te vnd vier­de Glie­de / die mich haſ­ſen.10Vnd Barm­her­tzig­keit er­zei­ge in viel tau­ſent / die mich lie­ben vnd mei­ne Ge­bot hal­ten.

 

11DV ſolt den Na­men des HER­RN dei­nes Got­tes / nicht mis­brau­chen / Denn der HERR wird den nicht vn­ge­ſtrafft laſ­ſen / der ſei­nen Na­men mis­brau­chet.

 

12DEN Sab­bath­tag ſol­tu hal­ten / das du jn hei­li­geſt / Wie dir der HERR dein Gott ge­bo­ten hat. 13Sechs ta­ge ſol­tu er­bei­ten vnd al­le dei­ne werck thun. 14Aber am ſie­ben­den tag iſt der Sab­bath des HER­RN dei­nes Got­tes / Da ſol­tu kein er­beit thun / noch dein Son / noch dei­ne Toch­ter / noch dein Knecht / noch dei­ne Magd / noch dein och­ſe / noch dein eſel / noch al­le dein vieh / noch der Frembd­ling der in dei­nen tho­ren iſt / Auff das dein knecht vnd dei­ne magd ru­ge / gleich wie du. 15Denn du ſolt ge­den­cken / Das du auch Knecht in Egyp­ten­land wa­reſt / Vnd der HERR dein Gott dich von dan­nen aus­ge­fü­ret hat mit ei­ner mech­ti­gen Hand vnd aus­ge­reck­tem Arm / Dar­umb hat dir der HERR dein Gott ge­bo­ten / das du den Sab­bath­tag hal­ten ſolt.

16DV ſolt dei­nen Va­ter vnd dei­ne Mut­ter eh­ren / wie dir der HERR dein Gott ge­bo­ten hat / Auff das du lan­ge le­beſt / vnd das dirs wol­ge­he / in dem Lan­de / das dir der HERR dein Gott ge­ben wird.

17DV ſolt nicht töd­ten.

 

18DV ſolt nicht Ehe­bre­chen.

 

19DV ſolt nicht ſte­len.

 

20DV ſolt kein falſch Zeug­nis re­den wi­der dei­nen Ne­he­ſten.

 

21LAs dich nicht ge­lü­ſten dei­nes Ne­he­ſten Weib.

 

DV ſolt nicht be­ge­ren dei­nes Ne­he­ſten Haus / Acker / Knecht / Magd / och­ſen / eſel / Noch al­les was ſein iſt.

 

22DAS ſind die wort / die der HERR re­det zu ewr gan­tzen Ge­mei­ne / auff dem Ber­ge / aus dem Fewr vnd der wol­cken vnd tun­ckel mit gro­ſſer ſtim / Vnd thet nichts da­zu / vnd ſchreib ſie auff zwo ſtei­nern Ta­feln / vnd gab ſie mir.

 

 

Mose als Mittler zwischen Gott und Israel

DA jr aber die ſtim aus der fin­ſter­nis hö­ret / vnd den Berg mit fewr bren­nen / trat­tet jr zu mir / al­le Ober­ſten vnter ewrn ſtem­men vnd ew­er El­te­ſten / 24vnd ſpracht / Si­he / der HERR vn­ſer Gott hat vns laſ­ſen ſe­hen / ſei­ne Herr­lig­keit vnd ſei­ne Ma­ie­ſtet / vnd wir ha­ben ſei­ne ſtim­me aus dem Fewr ge­hö­ret / Heuts ta­ges ha­ben wir ge­ſe­hen / das Gott mit Men­ſchen re­det / vnd ſie le­ben­dig blei­ben. 25Vnd nu / war­umb ſol­len wir ſter­ben / das vns dis gro­ſſe fewr ver­zeh­re? Wenn wir des HER­RN vn­ſers Got­tes ſtim­me mehr hö­ren / ſo mü­ſſen wir ſter­ben. 26Denn was iſt al­les Fleiſch das es hö­ren mü­ge die ſtim­me des le­ben­di­gen Got­tes aus dem fewr re­den / wie wir / vnd le­ben­dig blei­be? 27Trit du hin zu / vnd hö­re al­les was der HERR vn­ſer Gott ſa­get / vnd ſags vns / Al­les was der HERR vn­ſer Gott mit dir re­den wird / das wöl­len wir hö­ren vnd thun.

 

28DA aber der HERR ew­re wort hö­ret / die jr mit mir re­det / ſprach er zu mir / Ich hab ge­hö­ret die wort die­ſes Volcks / die ſie mit dir ge­redt ha­ben / Es iſt al­les gut / was ſie ge­redt ha­ben. 29Ah / das ſie ein ſolch Hertz het­ten / mich zu­fürch­ten / vnd zu­hal­ten al­le mei­ne Ge­bot / jr le­ben lang / Auff das jnen wol gien­ge vnd jren Kin­dern ewig­lich. 30Ge­he hin vnd ſa­ge jnen / Ge­het heim in ew­re Hüt­ten / 31Du aber ſolt hie fur mir ſte­hen / das ich mit dir re­de al­le Ge­ſetz

 

 

 

 

[99b | 100a]

 

 

Móẛe․     C․ VI.

Ermanung

Gottes Gebot zu halten ⁊c.

C.

 

 

vnd Ge­bot vnd Rech­te / die du ſie le­ren ſolt / Das ſie dar­nach thun im Lan­de / das ich jnen ge­ben wer­de ein­zu­ne­men.

 

32SO be­hal­tet nu das jr thut / wie euch der HERR ewr Gott ge­bo­ten hat vnd weicht nicht we­der zur Rech­ten noch zur Lin­cken. 33Son­dern wan­delt in allen we­gen / die euch der HERR ewr Gott ge­bo­ten hat / Auff das jr le­ben mü­get / vnd euch wol­ge­he / vnd lan­ge le­bet im Lan­de / das jr ein­ne­men wer­det.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Deut.
Das fünfte Buch Moſe.
Deuteronomius.

Biblia Vulgata:
Deuteronomium

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

Deuteronomium

5. Buch Mose

5. Mose

Dtn

5Mos

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata:
Exodus

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Ephe.
Die Epiſtel S. Pauli: An die Epheſer.

Biblia Vulgata:
Epistula Pauli ad Ephesios

→Zum Inhaltsverzeichnis

Der Brief des Paulus an die Epheser

Epheserbrief

Eph

Eph

Eph

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
5Mos
V.