Das 5. Buch Mose | Deuteronomium
Kapitel VIII.

◉ Home | ►Lutherbibel 1545 | ►Die Geschichtsbücher des AT | ►Das 5. Buch Mose (Deuteronomium) | Kapitel VIII.
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 5. Buch Mose
Deuteronomium

 

C. VIII.

 

5Mos 8,1-20

 

Der Text in 34 Kapiteln

 
Auswahl der Kapitel

Das 5. Buch Mose (Deuteronomium)

Hinweis: Aus dem 5. Buch Mose (Deuteronomium) sind derzeit nur 18 von 34 Kapiteln verfügbar!

     

    Gliederung Kapitel VIII.

     

    Nr.

    Textstelle

    Abschnitt | Link zum Text

    Kapitel VIII.

     

     

    6 - 11

     

    III. ERMAHNUNG ZU GOTTESLIEBE UND GEHORSAM

     

     

     

     

    4,44 - 28,69

     

    Alternative Themeneinteilung

    B. DIE ZWEITE REDE DES MOSE

     

    1

    8,1-20

    →Dankbarkeit gegen den HERRN

     

     

     

     

    Das Fünffte Bucĥ
    Moſe.

     

     

     

     

    [101a]

     

     

    VIII.

     

     

    Dankbarkeit gegen den HERRN

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    →Exo. 16.

     

     

     

     

     

     

    Num. 11.

    →Matt. 4.

    Deut. 29.

    ALle Gebot / die ich dir heute gebiete / ſolt

    jr halten / das jr darnach thut / Auff das jr lebet vnd gemehret werdet / vnd einkomet vnd einnemet das Land / das der HERR ewrn Vetern geſchworen hat. 2Vnd gedenckeſt alle des wegs / durch den dich der HERR dein Gott geleitet hat / dieſe vierzig jar in der wüſten / Auff das er dich demütigte / vnd verſüchte / Das kund würde / was in deinem hertzen were / Ob du ſein Gebot halten würdeſt oder nicht. 3Er demütiget dich vnd lies dich hungern / vnd ſpeiſet dich mit Man / das du vnd deine Veter nie erkand hatteſt / Auff das er dir kund thet / Das der Menſch nicht lebet vom Brot allein / Sondern von allem das aus dem Mund des HERRN gehet. 4Deine Kleider ſind nicht veraltet an dir / vnd deine Füſſe ſind nicht geſchwollen dieſe vierzig jar. 5So erkenneſtu je in deinem hertzen / das der HERR dein Gott dich gezogen hat / wie ein Man ſeinen Son zeucht.

     

    SO halt nu die Gebot des HERRN deines Gottes / das du in ſeinen wegen wandelſt vnd fürchteſt jn. 7Denn der HERR dein Gott füret dich in ein gut Land / ein land da beche vnd brünnen vnd ſeen innen ſind / die an den Bergen vnd in den Awen flieſſen / 8Ein Land da weitzen / gerſten / weinſtöcke / Feigenbewm / vnd Granatepffel innen ſind. Ein Land da Olebewm vnd honig innen wechſt / 9Ein Land da du Brot gnug zu eſſen haſt / da auch nichts mangelt / Ein Land / des ſteine eiſen ſind / da du ertz aus den bergen haweſt. 10Vnd wenn du geſſen haſt vnd ſat biſt / Das du den HERRN deinen Gott lobeſt / für das gute Land / das er dir gegeben hat.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Num. 21.

    Exod. 17.

    11SO hüte dich nu / das du des HERRN deines Gottes nicht vergeſſeſt / damit / das du ſeine Gebot / vnd ſeine Geſetz vnd Rechte / die ich dir heute gebiete / nicht halteſt. 12Das / wenn du nu geſſen haſt vnd ſat biſt / vnd ſchöne Heuſer erbaweſt / vnd drinnen woneſt / 13vnd deine rinder vnd ſchafe / vnd ſilber vnd gold / vnd alles was du haſt / ſich mehret / 14Das denn dein Hertz ſich nicht erhebe vnd vergeſſeſt des HERRN deines Gottes / der dich aus Egyptenland gefüret hat / aus dem Dienſthauſe. 15Vnd hat dich geleitet durch die groſſe vnd grawſame Wüſten / da fewrige Schlangen / vnd Scorpion / vnd eitel dürre / vnd kein waſſer war / Vnd lies dir waſſer aus dem harten Felſen gehen / 16Vnd ſpeiſet dich mit Man in der wüſten / von welchem deine Veter nichts gewuſt haben / Auff das er dich demütiget vnd verſüchet / das er dir hernach wolthet. 17Du möchteſt ſonſt ſagen in deinem hertzen / Meine kreffte vnd meiner hende ſtercke haben mir dis vermügen ausgericht. 18Sondern das du gedechteſt an den HERRN deinen Gott / Denn er iſts / der dir kreffte gibt / ſolch mechtige Thatten zu thun / Auff das er hielte ſeinen Bund / den er deinen Vetern geſchworen hat / wie es gehet heuts tages.

     

     

     

     

     

    [116a | 116b]

     

     

    V. Bucĥ    C. VIII.

    Gott

    gibt Iſrael das gelobt Land nicht vmb ſeiner Gerechtigkeit etc.

     

     

    WIrſtu aber des HERRN deines Gottes vergeſſen / vnd andern Göttern nachfolgen / vnd jnen dienen / vnd ſie anbeten / So bezeuge ich heute vber euch / das jr vmbkomen werdet. 20Eben wie die Heiden / die der HERR vmbbringet fur ewrem angeſicht / So werdet jr auch vmbkomen / Darumb das jr nicht gehorſam ſeid der ſtimme des HERRN ewres Gottes.

     

     

     

     

     

    Wörtersuche

    Wörtersuche

    Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

    Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

    Hilfe

     
    Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

    Luthers Verweise auf biblische Bücher

     Kürzel

     Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

     Moderne Bibel

     Kürzel

    Deut.
    Das fünfte Buch Moſe.
    Deuteronomius.

    Biblia Vulgata: Deuteronomium

    Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

    Deuteronomium

    5. Buch Mose

    5. Mose

    Dtn

    5Mos

    Ex.
    Exo.
    Exod.
    Das ander Buch Moſe.
    Exodus.

    Biblia Vulgata: Exodus

    Das zweite Buch Mose (Exodus)

    Exodus

    2. Buch Mose

    2. Mose

    Ex

    2Mos

    Num.
    Nu.
    Das vierte Buch Moſe.
    Numeri.

    Biblia Vulgata: Numeri

    Das vierte Buch Mose (Numeri)

    Numeri

    4. Buch Mose

    4. Mose

    Num

    4Mos

    Matth.
    Matt.
    Mat.
    Math.
    Euangelium S. Mattheus.

    Biblia Vulgata:
    Evangelium secundum Mattheum

    Das Evangelium nach Matthäus

    Matthäusevangelium

    Mt

    Mt

    Mt

    Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

     

     

    Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe der Lutherbibel von 1545

    Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

    Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

    Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

     

     

    Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

    In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

    MARGINALTEXT

    →Sonntag Lätare

    Vierter Sonntag der Passionszeit

    →5Mos 8,2-3

    M

    MARGINALTEXT

    →Erntedanktag

    →5Mos 8,6-10

    M

     
    Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
    Vorrede auf das Alte Testament

    →Vorrede auf das Alte Testament

    Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

     

    Sabrina

    Text | Grafik | Webdesign | Layout:

    ©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
    ©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

    SK Version 14.11.2019  

     
     
    Biblia
    1545
    5Mos
    8