Die Apostelgeschichte des Lukas | Kapitel 7

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Evangelien | ⏵Die Apostelgeschichte des Lukas | Kapitel 7
Die Evangelien

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Evangelien und die Offenbarung

Die Apostelgeschichte
des Lukas

Kapitel 7

 

Apg 7

 

Der Text in 28 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 7

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VII.

 

 

6,1 - 9,31

 

II. DIE ERSTEN MISSIONEN

 

1

7,1-55

→Die Rede des Stephanus

2

7,56-59

→Die Steinigung des Stephanus

Der junge Saulus unter den Tätern

 

 

 

 

Das anderteil des Euangelij S. Lucas: Von der Apoſtel Geſcĥicĥte.

 

 
[315b]

 

VII.

 

 

Die Rede des Stephanus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Gen. 12.

DA ſprach der Hoheprieſter / Iſt dem

alſo? 2Er aber ſprach / Lieben Brüder vnd Veter höret zu. Gott der Herrligkeit erſchein vnſerm vater Abraham / da er noch in Meſopotamia war / ehe er wonete in Haram / 3vnd ſprach zu jm / Gehe aus deinem lande vnd von deiner Freundſchafft / vnd zeuch in ein Land / das ich dir zeigen wil. 4Da gieng er aus der Chaldeerlande / vnd wonet in Haram. Vnd von dannen / da ſein Vater geſtorben war / brachte er jn herüber in dis Land / da jr nu inne wonet. 5Vnd gab jm kein Erbteil drinnen / auch nicht eines fuſſes breit / Vnd verhies jm / Er wolte es geben jm zu beſitzen vnd ſeinem Samen nach jm / da er noch kein Kind hatte.

Stephani

verantwortung vnd predigt.

6ABer Gott ſprach alſo / Dein Same wird ein Frembdling ſein in einem frembden Lande / vnd ſie werden jn Dienſtbar machen / vnd vbel handeln vier

 

 
[315b | 316a]

 

 

Geſcĥicĥte.     C. VII.

CCCXVI.

 

Gen. 17. 21

25. 29. 30.

hundert jar. 7Vnd das Volck dem ſie dienen werden / wil ich richten / ſprach Gott. Vnd darnach werden ſie ausziehen / vnd mir dienen an dieſer Stete. 8Vnd gab jm den Bund der beſchneitung / Vnd er zeugete Iſaac / vnd beſchneit jn am achten tage / Vnd Iſaac den Jacob / Vnd Jacob die zwelff Ertzveter.

Gen. 37.

VNd die Ertzueter neideten Joſeph / vnd verkaufften jn in Egypten. Aber Gott war mit jm / 10vnd errettet jn aus alle ſeinem trübſal / Vnd gab jm gnade vnd weiſheit fur dem könige Pharao in Egypten / der ſatzte jn zum Fürſten vber Egypten vnd vber ſein gantzes Haus.

 

Joſeph ver-

kauft etc.

Ge.41.42.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gen. 45.

46. 49. 50

 

 

 

 

Gen. 23..

ES kam aber eine thewre zeit vber das gantze land Egypten vnd Canaan / vnd ein gröſſer trübſal / vnd vnſer Veter funden nicht futterung. 12Jacob aber höret / das in Egypten getreide were / Vnd ſandte vnſer Veter aus auffs erſte mal / 13Vnd zum andern mal ward Joſeph erkennet von ſeinen Brüdern / vnd ward Pharao Joſephs geſchlecht offenbar. 14Joſeph aber ſandte aus vnd lies holen ſeinen vater Jacob / vnd ſeine gantze Freundſchafft / fünff vnd ſiebenzig ſeelen. 15Vnd Jacob zoch hin ab in Egypten vnd ſtarb / er vnd vnſer Veter. 16Vnd ſind erüber bracht in Sichem / vnd gelegt in das Grab / das Abraham gekaufft hatte vmbs geld von den kindern Hemor zu Sichem.

Thewrung.

DA nu ſich die zeit der verheiſſung nahet / die Gott Abraham geſchworen hatte / wuchs das Volck vnd mehret ſich in Egypten / 18Bis das ein ander König auff kam / der nichts wuſte von Joſeph. 19Dieſer treib hinderliſt mit vnſerm Geſchlechte / vnd handelt vnſer Veter vbel / Vnd ſchaffet / Das man die jungen Kindlin hin werffen muſte / das ſie nicht lebendig blieben.

Exo. 2.

ZV der zeit ward Moſes geborn / vnd war ein fein Kind fur Gott / vnd ward drey monden erneeret in ſeines Vaters hauſe. 21Als er aber hin geworffen ward / Nam jn die tochter Pharaonis auff / vnd zoch jn auff zu einem Son. 22Vnd Moſes ward geleret in aller weiſheit der Egypter / vnd war mechtig in wercken vnd worten.

Moſes ge-

born.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Exo. 2.

23DA er aber vierzig jar alt ward / gedacht er / zubeſehen ſeine Brüder / die kinder von Iſrael. 24Vnd ſahe einen vnrecht leiden / Da vberhalff er / vnd rechete den / dem leide geſchach / vnd erſchlug den Egypter. 25Er meinet aber / ſeine Brüder ſoltens vernemen / das Gott durch ſeine hand jnen Heil gebe / Aber ſie vernamens nicht. 26Vnd am andern tage kam er zu jnen / da ſie ſich mit einander haderten / vnd handelt mit jnen / das ſie Friede hetten / vnd ſprach / Lieben Menner / jr ſeid Brüder / warumb thut einer dem andern vnrecht? 27Der aber ſeinem Neheſten vnrecht that / ſties jn von ſich / vnd ſprach / Wer hat dich vber vns geſetzt zum Oberſten vnd Richter? 28Wiltu mich auch tödten / wie du geſtern den Egypter tödteſt? 29Moſes aber floh vber dieſer rede / vnd ward ein Frembdling im lande Madian / Da ſelbs zeugete er zween Söne.

 

 

 

 

 

Exo.3.

 

 

 

 

Mat. 22.

Ebre. 12.

VND vber vierzig jar / erſchein jm in der wüſten auff dem berge Sina der Engel des HERRN / in einer fewrflammen im Puſch. 31Da es aber Moſes ſahe / wundert er ſich des Geſichtes. Als er aber hin zu gieng zu ſchawen / geſchach die ſtimme des HERRN zu jm / 32Ich bin der Gott deiner Veter / der Gott Abraham / vnd der Gott Iſaac / vnd der Gott Jacob. Moſes aber ward zittern / vnd thurſte nicht anſchawen. 33Aber der HERR ſprach zu jm / Zeuch die ſchuch aus von deinen füſſen / Denn die Stete / da du ſteheſt / iſt heilig Land. 34Ich habe wol geſehen das leiden meines Volcks / das in Egypten iſt / vnd hab jr ſeufftzen gehöret / vnd bin herab komen / ſie zu erretten. Vnd nu kom her / Ich wil dich in Egypten ſenden.

Engel des

HERRN Moſe erſchienen etc.

 

Exo. 2.

 

 

 

 

 

Exod. 14.

35DIeſen Moſen / welchen ſie verleugneten / vnd ſprachen / Wer hat dich zum Oberſten vnd Richter geſetzt? den ſandte Gott zu einem Oberſten vnd Erlöſer / durch die hand des Engels / der jm erſchein im Puſch. 36Dieſer füret ſie aus / vnd thet Wunder vnd Zeichen in Egypten / im Rotenmeer / vnd in der wüſten

 

 
[316a | 316b]

 

 

Der Apoſtel     C. VII.

 

vierzig jar. 37Dis iſt Moſes / der zu den kindern von Iſrael geſagt hat / Einen Propheten wird euch der HERR ewer Gott erwecken aus ewren Brüdern / gleich wie mich / Den ſolt jr hören.

 

 

 

Ex. 19. 20.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exod. 32.

38DIeſer iſts / der in der Gemeine / in der wüſten / mit dem Engel war / der mit jm redet auff dem berg Sina vnd mit vnſern Vetern. Dieſer empfieng das lebendige wort vns zu geben. 39Welchem nicht wolten gehorſam werden ewre Veter / ſondern ſtieſſen jn von ſich / vnd wandten ſich vmb mit jren hertzen gen Egypten / 40vnd ſprachen zu Aaron / Mache vns Götter / die fur vns hin gehen / Denn wir wiſſen nicht / was dieſem Moſi / der vns aus dem lande Egypten gefüret hat / widerfaren iſt. 41Vnd machten ein Kalb zu der zeit / vnd opfferten dem Götzenopffer / vnd freweten ſich der werck jrer hende.

 

 

 

→Amos. 5.

42ABer Gott wandte ſich / vnd gab ſie da hin / da ſie dieneten des Himels heer / Wie denn geſchrieben ſtehet in dem buch der Propheten / Habt jr vom hauſe Iſrael / die vierzig jar in der wüſten mir auch je Opffer vnd Vieh geopffert? 43Vnd jr namet die hütten Moloch an / vnd das geſtirne ewers Gottes Remphan / die Bilde die jr gemacht hattet / ſie an zu beten. Vnd ich wil euch wegwerffen jenſeid Babylonien.

 

 

 

 

 

 

Moloch.

Remphan.

Exod. 24.

Ebre. 8.

 

 

 

 

 

 

Joſu. 3.

 

 

 

 

→Pſal. 132.

3. Reg. 6.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeſa. 66.

ES hatten vnſer Veter die Hütten des zeugnis in der wüſten / wie er jnen das verordenet hatte / da er zu Moſe redte / Das er ſie machen ſolt nach dem Furbilde / das er geſehen hatte. 45Welche vnſer Veter auch annamen / vnd brachten ſie mit Joſue in das Land / das die Heiden inne hatten / welche Gott ausſties fur dem angeſichte vnſer Veter. Bis zur zeit Dauid / 46der fand gnade bey Gott / vnd bat / das er eine Hütten finden möcht dem Gott Jacob. 47Salomon aber bawet jm ein Haus. 48Aber der Allerhöheſte wonet nicht in Tempeln / die mit henden gemacht ſind / Wie der Prophet ſpricht / 49Der Himel iſt mein Stuel / vnd die Erde meiner füſſe Schemel. Was wolt jr mir denn fur ein Haus bawen? ſpricht der HERR / Oder welchs iſt die Stete meiner ruge? 50Hat nicht meine Hand das alles gemacht?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dauid.

 

IR halſtarrigen vnd vnbeſchnitten an Hertzen vnd Ohren / jr widerſtrebet alle zeit dem heiligen Geiſt / wie ewre Veter / alſo auch jr. 52Welchen Propheten haben ewre Veter nicht verfolget? Vnd ſie getödtet / die da zuuor verkündigeten die zukunfft dieſes Gerechten / welches jr nu Verrheter vnd Mörder worden ſeid / 53Ir habt das Geſetz empfangen / durch der Engel geſcheffte / Vnd habts nicht gehalten.

 

54DA ſie ſolches höreten / Giengs jnen durchs hertz / vnd biſſen die zeene zuſamen vber jn. 55Als er aber vol heiliges Geiſtes war / ſahe er auff gen Himel / vnd ſahe die herrligkeit Gottes / vnd Jheſum ſtehen zur rechten Gottes / vnd ſprach / Sihe / ich ſehe den Himel offen vnd des menſchen Son zur rechten Gottes ſtehen.

 

 

Die Steinigung des Stephanus
Der junge Saulus unter den Tätern

 

56Sie ſchrien aber laut / vnd hielten jre ohren zu / vnd ſtürmeten einmütiglich zu jm ein / ſtieſſen jn zur Stad hinaus / vnd ſteinigeten jn. 57Vnd die Zeugen legten ab jre Kleider / zu den füſſen eines Jünglings / der hies Saulus. 58Vnd ſteinigeten Stephanum / der anrieff vnd ſprach / HErr Jheſu / nim meinen Geiſt auff. 59Er kniet aber nider vnd ſchrey laut / HErr behalt jnen dieſe ſünde nicht. Vnd als er das geſagt / entſchlieff er.

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephanus

bittet fur ſeine Feinde die jn ſtei­nigen.

 

 

 

 

*1) Der Verweis Exo. 10. stimmt nicht. Gemeint ist Exo. 1. (2Mos 1,8-22). Wir haben entsprechend verlinkt.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Gen.
Ge.
Gene.
Das erste Buch Moſe.
Geneſis.

Biblia Vulgata: Genesis

Das erste Buch Mose (Genesis)

Genesis

1. Buch Mose

1. Mose

Gen

1Mos

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Deut.
Das fünfte Buch Moſe.
Deuteronomius.

Biblia Vulgata: Deuteronomium

Das fünfte Buch Moses (Deuteronomium)

Deuteronomium

5. Buch Mose

5. Mose

Dtn

5Mos

Joſua
Joſu.
Das Buch Joſua.
Josua.

Biblia Vulgata: Josue

Das Buch Josua

Das Buch Josua

Jos

Jos

Jos

3. Reg.
1. Buch von den Königen.
Regum iij.

Biblia Vulgata: Malachim seu Regum, III Regum

Das erste Buch der Könige

Das 1. Buch der Könige

1. Kön

1 Kön

1Kon

Pſal.
Der Pſalter.

Biblia Vulgata: Psalmi

Der Psalter

Die Psalmen

Das Buch der Psalmen

Ps

Ps

Ps

Jeſa.
Jeſai.
Jſa.
Iſai.
Eſa.

 

Der Prophet Jeſaja.

Biblia Vulgata: Isaias

Der Prophet Jesaja

Das Buch Jesaja

Jes

Jes

Jes

Is

Amos
Der Prophet Amos.

Biblia Vulgata: Amos

Der Prophet Amos

Das Buch Amos

 

Am

Am

Amos

Matth.
Matt.
Mat.
Math.
Euangelium S. Mattheus.

Biblia Vulgata:
Evangelium secundum Mattheum

Das Evangelium nach Matthäus

Matthäusevangelium

Mt

Mt

Mt

Ebre.
Die Epiſtel an die Ebreer.

Biblia Vulgata: Epistula Pauli ad Hebraeos

Der Brief an die Hebräer

Hebräerbrief

Hebr

Hebr

Hebr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Lutherbibel auf dieser Seite ist in Anlehnung an das Druckbild des Ori­gi­nals von 1545 wiedergegeben.

Den Seitenaufbau, die verwendeten Schriften, die Schreibregeln der Frakturschrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Typografie Lesehilfen be­reit­zu­stel­len, erläutert dem interessierten Leser unser Artikel »Satz und Typografie der Lutherbibel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Neue Testament

→Vorrede auf das Neue Testament

Luthers Vorrede zum Neuen Testament ist in neuen Bibelausgaben nicht mehr enthalten. Lesen Sie, was Luther seinen Lesern 1545 mit auf den Weg gegeben hatte.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Apg
7