Das zweite Buch der Chronik

Kapitel XIX.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 2. Buch der Chronik

 

C. XIX.

 

2Chr 19,1-11

 

Der Text in 36 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel 19

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XIX.

 

 

10,1 - 36,13

 

IV. DIE KÖNIGE JUDAS

 

 

 

17,1 - 21,1

 

IV.4 König Joschaft von Juda
(870 bis 848 v. Chr.)

 

1

19,1-3

→Jehu, der Seher, urteilt über Joschafat

2

19,4-11

→Joschafat ordnet die Rechtsprechung

 

 

 

 

 

Das ander Bucĥ:
Der Chronica.

 

 

 

 

[245a]

 

 

XIX.

 

 

Jehu, der Seher, urteilt über Joschafat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Sup. 17.

IO­ſa­phat aber der kö­nig Ju­da / kam wider heim mit frieden gen Je­ru­ſa­lem. 2Vnd es gieng jm ent­ge­gen hin aus Jehu / der ſon Ha­na­ni der Schaw­er / vnd ſprach zum kö­nige Jo­ſa­phat / Sol­tu ſo dem Gott­lo­ſen hel­ffen / vnd lie­ben die den HER­RN ha­ſ­ſen? Vnd vmb des wil­len iſt vber dir der zorn vom HER­RN. 3Aber doch iſt was guts an dir fun­den / das du die Hay­ne haſt aus­ge­fegt aus dem Lan­de / vnd haſt dein hertz ge­rich­tet Gott zu ſu­chen. 4aAl­ſo bleib Jo­ſa­phat zu Je­ru­ſa­lem.

 

 

 

Jehu.

 

 

Joschafat ordnet die Rechtsprechung

 

VND er zoch wi­der­umb aus vnter das Volck / von Ber­ſe­ba an bis auffs ge­bir­ge Ephra­im / vnd bracht ſie wider zu dem HER­Rn jrer ve­ter Gott 5Vnd er be­ſtel­let Rich­ter im Lande in allen fe­ſten ſted­ten Ju­da / in ei­ner

 

 

 

 

[245a | 245b]

 

 

II. Bucĥ der     C․ XIX

Joẛaphats

Ermanung

an die Richter.

 

 

jg­li­chen Stad etliche. 6Vnd ſprach zu den Richtern / Sehet zu was jr thut / Denn jr haltet das Gericht nicht den Men­ſchen / ſon­dern dem HER­RN / vnd er iſt mit euch im Gericht. 7Dar­umb laſſt die furcht des HER­RN bey euch ſein / vnd hütet euch vnd thuts / Denn bey dem HER­RN vnſerm Gott iſt kein vn­recht / noch an­ſe­hen der Per­ſon / noch an­ne­men des Ge­ſchencks.

 

8AVch beſtellet Jo­ſa­phat zu Je­ru­ſa­lem aus den Le­ui­ten vnd Prie­ſtern / vnd aus den öber­ſten Ve­tern vnter Iſ­ra­el / vber das Ge­richt des HER­RN / vnd vber die ſa­chen / vnd lies ſie zu Je­ru­ſa­lem wo­nen. 9Vnd ge­bot jnen / vnd ſprach / Thut alſo in der furcht des HER­RN / trew­lich vnd mit rechtem her­tzen. 10In allen Sa­chen die zu euch komen von ewrn Brü­dern / die in jren Sted­ten wonen / zwi­ſſchen blut vnd blut / zwi­ſſchen Geſetz vnd Gebot / zwi­ſſchen Sitten vnd Rechten / ſolt jr ſie vntterrichten / das ſie ſich nicht verſchüldigen am HER­RN / vnd ein zorn vber euch vnd ewre Brü­der kome / Thut jm alſo / ſo werdet jr euch nicht ver­ſchül­di­gen. 11Sihe / Amar­ja der Prie­ſter iſt der öberſt vber euch in allen ſachen des HER­RN / So iſt Sa­bad­ja / der ſon Iſ­ma­el / Fürſt im hau­ſe Ju­da in allen ſa­chen des Kö­nigs / So habt jr Ampt­leu­te die Le­ui­ten fur euch / Seid getroſt vnd thuts / vnd der HERR wird mit dem guten ſein.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2.Par.
2. Buch der Chronica.
Paralipomenon ij.

Biblia Vulgata:
Verba dierum seu paralipomenon,
II Paralipomenon

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch der Chronik

Das 2. Buch der Chronik

2. Chr

2 Chr

2Chr

Infr.
Inf.
In.

Latein: [vide] infra Kapitelnummer

 

»[Siehe] [weiter] unten, Kapitelnummer«, oder
»[Siehe] unten, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

 

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
2Chr
XIX.