Das zweite Buch der Chronik

Kapitel XXIII.

Symbol Biblia 1545

Die Lutherbibel von 1545

 

Die Texte der Lutherbibel von 1545 in Frakturschrift

Das Alte Testament

Die Geschichtsbücher

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Das 2. Buch der Chronik

 

C. XXIII.

 

2Chr 23,1-21

 

Der Text in 36 Kapiteln

 

Gliederung Kapitel 23

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXIII.

 

 

10,1 - 36,13

 

IV. DIE KÖNIGE JUDAS

 

 

 

22,10 - 23,21

 

IV.7 Königin Atalja von Juda
(841 v. Chr. bis 835 v. Chr.)

 

1

23,1-11

→Der Priester Jojada salbt den vor Atalja geretteten jungen Königssohn Joasch zum König

2

23,12-15

→Atalja wird beim Versuch, den Putsch zu niederzuschlagen, gefangengenommen und getötet

3

23,16-21a

→Der Priester Jojada schwört das Volk auf den neuen König und auf den Bund mit Gott ein

4

23,21b

→Abschlussbemerkung zu Ataljas Tod

 

 

 

 

 

Das ander Bucĥ:
Der Chronica.

 

 

 

 

[247a]

 

 

XXIII.

 

 

Der Priester Jojada salbt den vor Atalja geretteten jungen Königssohn Joasch zum König

→2Kon 11,4-12

ABer im ſie­ben­den jar nam Jo­ia­da ei­nen mut / vnd nam die Ober­ſten vber hun­dert / nem­lich / Aſar­ja den ſon Je­ro­ham / Iſ­ma­el den ſon Jo­ha­nan / Aſar­ja den ſon Obed / Ma­e­ſe­ja den ſon Ada­ja / vnd Eli­ſa­phat den ſon Sich­ri mit jm / zum Bund. 2Die zo­gen vmb her in Ju­da / vnd brach­ten die Le­ui­ten zu­hau­ffe aus allen ſted­ten Ju­da / vnd die öber­ſten Ve­ter vn­ter Iſ­ra­el / das ſie ke­men gen Je­ru­ſa­lem. 3Vnd die gan­tze Ge­mei­ne macht ei­nen Bund im hau­ſe Got­tes mit dem Kö­ni­ge / Vnd er ſprach zu jnen / Si­he / Des kö­nigs Son ſol Kö­nig ſein / wie der HERR ge­redt hat vber die kin­der Da­uid. 4aSo ſolt jr nu al­ſo thun.

Joiada.

 

EWer das drit­te teil / die des Sab­baths an­tret­ten / ſol ſein vn­ter den Prie­ſtern vnd Le­ui­ten die Thor­hü­ter ſind an der ſchwel­len / 5vnd das drit­te teil im hau­ſe des Kö­nigs / vnd das drit­te teil am Grund­thor / Aber al­les volck ſol ſein im ho­fe am Hau­ſe des HER­RN. 6Vnd das nie­mand in das Haus des HER­RN ge­he / on die Prie­ſter vnd Le­ui­ten die da die­nen / die ſol­len hin ein ge­hen / denn ſie ſind Hei­lig­thum / vnd al­les volck war­te der Hut des HER­RN. 7Vnd die Le­ui­ten ſol­len ſich rings vmb den Kö­nig her ma­chen / ein jg­li­cher mit ſei­ner Weh­re in der hand / vnd wer ins Haus ge­het / der ſey des tods / Vnd ſie ſol­len bey dem Kö­ni­ge ſein / wenn er aus vnd ein­ge­het.

 

 

 

 

[247a | 247b]

 

 

II․ Bucĥ der   C․ XXIIIXXIIII.

Joas

 

 

8VND die Le­ui­ten vnd gantz Ju­da the­ten / wie der Prie­ſter Jo­ia­da ge­bo­ten hat­te / vnd nam ein jg­li­cher ſei­ne Leu­te / die des Sab­baths an­trat­ten mit de­nen die des Sab­baths ab­trat­ten / Denn Jo­ia­da der Prie­ſter lies die zwe­en Hauf­fen nicht von ein­an­der ko­men. 9Vnd Jo­ia­da der Prie­ſter gab den Ober­ſten vber hun­dert / Spie­ſſe vnd Schil­de / vnd Wa­pen des kö­nigs Da­uids / die im hau­ſe Got­tes wa­ren. 10Vnd ſtel­let al­les volck / ei­nen jg­li­chen mit ſei­nem Wof­fen in der hand / von dem rech­ten win­ckel des Hau­ſes bis zum lin­cken win­ckel / zum Al­tar vnd zum Hau­ſe werts vmb den Kö­nig her. 11Vnd ſie brach­ten des kö­nigs Son er­für / vnd ſetz­ten jm die Kron auff / vnd das * Zeug­nis / vnd mach­ten jn zum Kö­ni­ge / Vnd Jo­ia­da ſampt ſei­nen Sö­nen ſal­be­ten jn / vnd ſpra­chen / Glück zu dem Kö­ni­ge.

 

 

 

 

 

*

(Zeugnis)

Fein iſt dem Kö­nig / bei­de die Kron vnd das Buch ge­ge­ben / Auff das er nicht al­lein mech­tig / ſon­dern auch wei­ſe ſein ſol­te / Oder (wie mans re­den mag) Got­tes wort vnd Recht wiſ­ſen / So macht man jtzt Kö­nig mit ei­nem Schwert vnd Buch etc.

 

 

Atalja wird beim Versuch, den Putsch zu niederzuschlagen, gefangengenommen und getötet

→2Kon 11,13-16

Athalja.

DA aber Athal­ja hö­ret das ge­ſchrey des volcks / das zu­lieff / vnd den Kö­nig lo­bet / gieng ſie zum volck im Hau­ſe des HER­RN. 13Vnd ſie ſa­he / vnd ſi­he / der Kö­nig ſtund an ſei­ner ſtet im ein­gang / vnd die Ober­ſten / vnd dro­me­ten vmb den Kö­nig / vnd al­les Land­uolck war frö­lich / vnd blies dro­me­ten / vnd die Sen­ger mit aller­ley Sei­ten­ſpiel ge­ſchickt zu lo­ben. Da zu­reis ſie jre Klei­der / vnd ſprach / Auff­rhur / auff­rhur. 14Aber Jo­ia­da der Prie­ſter macht ſich er aus mit den Ober­ſten vber hun­dert die vber das Heer wa­ren / vnd ſprach zu jnen / Fü­ret ſie vom Hau­ſe vber den Hof hin aus / vnd wer jr nach­fol­get / den ſol man mit dem ſchwert töd­ten. Denn der Prie­ſter hat­te be­fol­hen / man ſol­te ſie nicht töd­ten im Hau­ſe des HER­RN. 15Vnd ſie leg­ten die hen­de an ſie / vnd da ſie kam zum ein­gang des Ros­thors am hau­ſe des Kö­nigs / töd­te­ten ſie ſie da­ſelbs.

 

 

Der Priester Jojada schwört das Volk auf den neuen König und auf den Bund mit Gott ein

→2Kon 11,17-20a

 

VND Jo­ia­da macht einen Bund zwi­ſſchen jm vnd al­lem volck vnd dem Kö­ni­ge / das ſie des HER­RN volck ſein ſol­ten. 17Da gieng alles volck ins haus Ba­al / vnd bra­chen jn ab / vnd ſei­ne Al­tar vnd Bil­de zu­bra­chen ſie / vnd er­wür­ge­ten Ma­than den Prie­ſter Ba­al fur den Al­ta­ren. 18Vnd Jo­ia­da be­ſtel­let die Ampt im Hau­ſe des HER­RN vn­ter den Prie­ſtern vnd den Le­ui­ten / die Da­uid ver­or­de­net hat­te zum Hau­ſe des HER­RN / Brand­opf­fer zu thun dem HER­RN / wie es ge­ſchrie­ben ſte­het im ge­ſetz Mo­ſe / mit freu­den vnd Lie­den durch Da­uid ge­tich­tet. 19Vnd ſtel­let Thor­hü­ter in die thor am Hau­ſe des HER­RN / das nichts vn­reins hin ein ke­me an jr­gend ei­nem din­ge.

 

 

 

Haus

Baal.

 

20VND er nam die Ober­ſten vber hun­dert / vnd die mech­ti­gen vnd Her­ren im volck / vnd al­les Land­uolck / vnd fü­ret den Kö­nig hin ab vom Hau­ſe des HER­RN / vnd brach­ten jn durch das Ho­he­thor am hau­ſe des Kö­nigs / vnd lieſ­ſen den Kö­nig ſich auff den kö­nig­li­chen Stuel ſe­tzen. 21aVnd al­les Land­uolck war frö­lich / vnd die Stad war ſtil­le /

 

 

Abschlussbemerkung zu Ataljas Tod

→2Kon 11,20b

 

21bAber Athal­ja ward mit dem ſchwert er­wür­get.

 

 

 

 

 
 

 

Biblia 1545

Wörterbuch zur Lutherbibel

Wörtersuche

Gesuchtes Luther-Wort eingeben:

Die Liste aller der Schlagwörter im Wörterbuch findet sich im →Register.

Hilfe

 
Compendia Librorum

Abkürzungen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

2.Par.
2. Buch der Chronica.
Paralipomenon ij.

Biblia Vulgata:
Verba dierum seu paralipomenon,
II Paralipomenon

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch der Chronik

Das 2. Buch der Chronik

2. Chr

2 Chr

2Chr

4. Reg.
4. Re.
2. Buch von den Königen.
Regum iiij.

Biblia Vulgata:
Malachim seu Regum,
IV Regum

→Zum Inhaltsverzeichnis

Das zweite Buch der Könige

Das 2. Buch der Könige

2. Kön

2 Kön

2Kon

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

 

 

Biblia 1545

   Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther er­klärt den Sinn und die Be­deu­tung des Al­ten Tes­ta­ments und der Ge­set­ze Mo­se. Die­se Schrif­ten sei­en für Chris­ten sehr nütz­lich zu le­sen, nicht zu­letzt des­halb, weil Je­sus, Pe­trus und Pau­lus mehr­fach da­raus zi­tie­ren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 02.02.2021  

 
Biblia
1545
2Chr
XXIII.