Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 11

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Geschichtsbücher des AT | ⏵Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 11
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 2. Buch Mose
Exodus

Kapitel 11

 

2Mos 11

 

Der Text in 40 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 11

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel VI.

 

 

5,1 - 15,21

 

II. STRAFGERICHT UND BEFREIUNG

 

 

 

5,1 - 11,10

 

II.1 Erste Gerichte über Ägypten

 

1

11,1-3

→Gott beauftragt Mose, das Volk auf die zehnte Plage vorzubereiten

2

11,4-8

→Mose verkündet die anstehende zehnte Plage, die Tötung der Erstgeburt

3

11,9-10

→Die Rechtfertigung der Plagen

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Moſe.

 

 
[36b]

 

XI.

 

 
[36b | 37a]

 

 

Móẛe․     C. XI. XII.

XI. Pláge.

XXXVII.

→*1) 

 

 

 

Gott beauftragt Moſe, das Volk auf die zehnte Plage vorzubereiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→Exo. 3.

→Exo. 12.

VND der HERR ſprach zu Moſe /

Ich wil noch eine Plage vber Pharao vnd Egypten komen laſſen / Darnach wird er euch laſſen von hinnen / vnd wird nicht allein alles laſſen euch auch von hinnen treiben. 2So ſage nu fur dem Volck / Das ein jglicher von ſeinem Neheſten / vnd eine jgliche von jrer Neheſtin ſilbern vnd gülden Gefeſs fordere / 3Denn der HERR wird dem Volck gnade geben fur den Egyptern. Vnd Moſe war ſeer ein * groſſer Mann in Egyptenland / fur den knechten Pharao / vnd fur dem volck.

 

 

 

 

 

 

 

 

*

(Groſſer man)

Das ſagt er dar­umb / das es wun­der iſt / wie er nicht ge­töd­tet iſt von den Egyp­tern. Sie ha­ben ſich müſ­ſen ei­nes er­gern vnd Auff­ruhrs fürch­ten.

 

 

Moſe verkündet die anſtehende zehnte Plage, die Tötung der Erſtgeburt

 

VND Moſe ſprach / So ſagt der HERR / Ich wil zu Mitternacht ausgehen in Egyptenland / 5vnd alle Erſtegeburt in Egyptenland ſol ſterben / von dem erſten ſon Pharao an / der auff ſeinem Stuel ſitzt / bis an den erſten Son der magd / die hinder der Müle iſt / vnd alle Erſtegeburt vnter dem Vieh. 6Vnd wird em gros geſchrey ſein in gantz Egyptenland / des gleichen nie geweſen iſt / noch werden wird. 7Aber bey allen kindern Iſrael ſol nicht ein Hund mucken / beide vnter Menſchen vnd Vieh / Auff das jr erfaret / wie der HERR Egypten vnd Iſrael ſcheide. 8Denn werden zu mir erab komen alle dieſe deine Knechte / vnd mir zu fuſſen fallen / vnd ſagen / Zeuch aus du vnd alles Volck das vnter dir iſt / Darnach wil ich ausziehen. Vnd er gieng von Pharao mit grimmigem zorn.

 

 

Die Rechtfertigung der Plagen

 

9DER HERR aber ſprach zu Moſe / Pharao höret euch nicht / auff das viel Wunder geſchehen in Egyptenland. 10Vnd Moſe vnd Aaron haben dieſe Wunder alle gethan fur Pharao / Aber der HERR verſtockt jm ſein hertz / das er die kinder Iſrael nicht laſſen wolt aus ſeinem Lande.

 

 

 

1) Druckfehler in der Kopfzeile: XI. Pláge.; Korrektur: X. Pláge.

Hier war der Schriftsetzer offensichtlich beim Erfassen des Textes in die Kapitelnummer abgeirrt.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Mos
11