Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 37

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Geschichtsbücher des AT | ⏵Das 2. Buch Mose (Exodus) | Kapitel 37
Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Geschichtsbücher des Alten Testaments

Das 2. Buch Mose
Exodus

Kapitel 37

 

2Mos 37

 

Der Text in 40 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 37

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXXVII.

 

 

35 - 40

 

VII. BAU UND AUFSTELLUNG DES ZELTS DER BEGEGNUNG

 

 

 

35,1 - 39,43

 

VII.1 OPFERUNGEN DES VOLKES UND PLANMÄßIGE AUSFÜHRUNG DER ARBEITEN

 

1

37,1-5

→Die Herstellung der Bundeslade

2

37,6-9

→Die Fertigung der Deckplatte für die Bundeslade

3

37,10-16

→Die Fertigung des Tischs für die Schaubrote

4

37,17-24

→Die Fertigung des siebenarmigen Leuchters

5

37,25-29

→Die Fertigung des Räucheraltars, des Salböls und des Räucherwerks

 

 

 

 

Das Ander Bucĥ
Moſe.

 

 
[53b]

 

XXXVII.

 

 

Die Herſtellung der Bundeslade

Vgl. →Kapitel 25,10-15

Lade.

→Exo. 25.

VND Bezaleel machet die Lade von foern

holtz / drithalb ellen lang / anderhalb ellen breit vnd hoch. 2Vnd vberzog ſie mit feinem golde / inwendig vnd auswendig / Vnd macht jr einen gülden Krantz vmbher. 3Vnd gos vier gülden Rincken an jre vier Ecken / auff jglicher ſeiten zween. 4Vnd machet Stangen von foern holtz / vnd vberzog ſie mit golde / 5vnd thet ſie in die Rincken an der Laden ſeiten / das man ſie tragen kund.

 

 
[53b | 54a]

 

 

Móẛe․     C. XXXVII

Wonunǵ

ſampt jrem Gerete.

LIIII

 

 

 

Die Fertigung der Deckplatte für die Bundeslade

Vgl. →Kapitel 25,17-22

Gnaden

ſtuel.

VND machet den Gnadenſtuel von feinem golde / drithalb ellen lang / vnd anderhalb ellen breit / 7Vnd machet zween Cherubim / von tichtem golde / an die zwey ende des Gnadenſtuels / 8Einen Cherub an dieſem ende / den andern an jenem ende. 9Vnd die Cherubim breiten jre Flügel aus / von oben her / vnd deckten da mit den Gnadenſtuel. Vnd jre Andlitz ſtunden gegen ander / vnd ſahen auff den Gnadenſtuel.

 

 

Die Fertigung des Tiſchs für die Schaubrote

Vgl. →Kapitel 25,23-30

Tiſch.

VND er macht den Tiſch von foern holtz / zwo ellen lang / eine elle breit / vnd anderhalb ellen hoch / 11vnd vberzog jn mit feinem golde / Vnd macht jm einen gülden Krantz vmbher. 12Vnd macht jm eine Leiſten vmbher einer hand breit hoch / vnd macht einen gülden Krantz vmb die Leiſten her. 13Vnd gos dazu vier gülden Rincken / vnd thet ſie an die vier Ort / an ſeinen vier Füſſen / 14hart an der Leiſten / das die Stangen drinnen weren / da mit man den Tiſch trüge. 15Vnd macht die Stangen von foern holtz / vnd vberzog ſie mit gold / das man den Tiſch da mit trüge. 16Vnd macht auch von feinem golde das gerete auff den Tiſch / Schüſſeln / Becher / Kannen vnd Schalen / da mit man aus vnd einſchencket.

 

 

Die Fertigung des ſiebenarmigen Leuchters

Vgl. →Kapitel 25,31-40

Leuchter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VII.

Lampen.

VND macht den Leuchter von feinem tichtem golde / Daran waren / der ſchafft mit rhören / ſchalen / kneuffen vnd blumen. 18Sechs Rhören giengen zu ſeinen ſeiten aus / zu jglicher ſeiten drey rhören / 19drey Schalen waren an jglichem rhor mit Kneuffen vnd Blumen. 20An dem Leuchter aber waren vier ſchalen mit kneuffen vnd blumen / 21ja vnter zwo rhören ein knauff / Das alſo ſechs rhören aus jm giengen / 22vnd jre kneuffe vnd rhören daran / Vnd war alles aus tichtem feinem gold. 23Vnd macht die ſieben Lampen / mit jren Liechtſchneutzen / vnd Leſſchnepffen von feinem gold / 24Aus einem Centner feines golds macht er jn / vnd alle ſein Gerete.

 

 

Die Fertigung des Räucheraltars, des Salböls und des Räucherwerks

Vgl. →Kapitel 30,1-10 | →Kapitel 30,22-38

Reuch -

altar.

→Exo. 30.

ER macht auch den Reuchaltar von foern holtz / ein ellen lang vnd breit / gleich vierecket / vnd zwo ellen hoch / mit ſeinen Hörnern. 26Vnd vberzog jn mit feinem golde / ſein dach vnd ſeine wende rings vmbher / vnd ſeine Hörner. Vnd macht jm ein Krantz vmb her von golde / 27vnd zween gülden Rincken vnter dem krantz / zu beiden ſeiten / Das man Stangen drein thet / vnd jn da mit trüge / 28Aber die ſtangen macht er von foern holtz / vnd vberzog ſie mit golde. 29Vnd macht die heilige Salbe / vnd Reuchwerg von reiner ſpecerey / nach Apoteker kunſt.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
2Mos
37