Dr. Martin Luther:
Erste Vorrede zum Buch des Propheten Hesekiel

◉ Home | ►Lutherbibel 1545 | ►Die Bücher der Propheten | ►Der Prophet Hesekiel (Ezechiel) | Vorrede
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Hesekiel
Ezechiel

Dr. Martin Luthers Vorrede

 

 

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Der Prophet Hesekiel

 

 

 

D. Mart. Luth.

 

 

 

[70b | 71a]

 

Vórrede auff den Própheten Hesekiel.

LXXI.

 

 

Zum Verſtändnis im hiſtoriſchen Umfeld

 

HEſekiel iſt mit dem Kö-

nige JechanJa / Gleich wie Da­niel vnd an­de­re mehr / wil­lig­lich ins Ge­feng­nis zu Ba­bel ge­zo­gen / nach dem Rat Je­re­mie / da er jmer­dar riet / Sie ſol­ten ſich dem kö­ni­ge Ba­bel er­ge­ben / ſo wür­den ſie le­ben / Vnd ſol­ten nicht wi­der­ſtre­ben / ſie wür­den ſonst zu grund ge­hen / Je­re­mie am ein vnd zwen­zig­ſten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→*1)

 

DA ſie nu gen Ba­bel ko­men wa­ren / wie Jere. xxiiij. an­zeigt / vnd ſie freund­lich trö­ſt­et / Da gieng die vn­ge­dult an / vnd rew­ete ſie vber al­le mas ſeer / das ſie ſich er­ge­ben hat­ten / Weil ſie ſa­hen / Das die / ſo zu Je­ru­ſa­lem blie­ben wa­ren / vnd ſich nicht er­ge­ben hat­ten / noch bei­de Stad vnd al­les in­ne hat­ten / vnd hof­f­e­ten Je­re­mi­am zum Lü­ge­ner zu mach­en / vnd fur dem Kö­ni­ge zu Ba­bel ſich wol zu ver­tei­di­gen / vnd im Lan­de zu blei­ben.

→*2)

 

HIE zu holf­f­en nu ge­troſt die fal­ſchen Pro­phe­ten / ſo jmer wol trö­ſt­e­ten zu Je­ru­ſa­lem / als ſol­te Je­ru­ſa­lem nicht ge­wun­nen wer­den / Vnd Je­re­mia muſte lie­gen / als ein Ketz­er vnd Ab­trün­ni­ger. Da­mit lieff vn­ter (wie es pflegt zu ge­hen) Das die zu Je­ru­ſa­lem ſich rhü­me­ten / als die red­lich vnd feſt bey Gott vnd dem Va­ter­lan­de hiel­ten / Je­ne aber het­ten ſich er­ge­ben / vnd Gott ver­laſ­ſen / ſampt dem Va­ter­land / als die Trew­lo­ſen vnd Ver­rhe­ter / die auff Gott nicht traw­en noch hof­f­en kund­ten / Son­dern ſchlu­gen ſich zu jren Fein­den / vmb ſol­ch­er lo­ſen Re­de wil­len Je­re­mie / des Lü­ge­ners etc. Das beis vnd er­bit­ter­te die recht / ſo gen Ba­bel ſich er­ge­ben hat­ten / vnd ward jr Ge­feng­nis nu zwi­fel­tig. O wie man­ch­en weid­li­chen Fluch ſol­len ſie dem Je­re­mie ge­wünd­ſcht ha­ben / dem ſie ge­fol­get / vnd er ſie ſo je­mer­lich ver­fü­ret hat­te.

 

 

Kurze Inhaltsangabe der Kapitel 1 bis 24

Heſekiel tröſtet in Babel die gefangenen Juden und ſtellt ſich gegen die falſchen Propheten in Jeruſalem

 

DARumb er­weck­et nu Gott zu Ba­bel die­ſen Pro­phe­ten He­ſe­kiel / die Ge­fan­gen zu trö­ſt­en / vnd wi­der die fal­ſchen Pro­phe­ten zu Je­ru­ſa­lem zu weiſ­ſa­gen / vnd Je­re­mi­as wort zu be­ſte­ti­gen. Wel­ch­es er auch red­lich thut / vnd viel her­ter vnd mehr weiſ­ſa­get / wie Je­ru­ſa­lem ſolt zer­ſtö­ret / vnd das Volck / mit Kö­‌ni­ge vnd Für­ſt­en vmb­ko­men. Vnd ver­heiſſt doch da­run­ter die wi­der­kunfft vnd heim­fart ins Land Ju­da. Vnd dis iſt das fur­ne­meſte ſtück in He­ſe­kie­le / das er zu ſei­ner zeit ge­übt hat / vnd treibts bis an das xxv. Ca­pi­tel.

 

 

Kurze Inhaltsangaben zu den Abſchnitten der
Kapitel 25-33, 34-37, 38-39 und 40-48

 

DARnach ſtreckt er ſeine Weiſ­ſa­gung auch auff al­le an­de­re Len­der vmb­her / ſo auch vom Kö­ni­ge zu Ba­bel ſol­ten ze­plagt wer­den / Bis an das. xxxiiij. Da fol­gen denn fei­ner vier Ca­pi­tel / vom

Geiſt vnd Reich Chriſti. Darnach von dem letzten Tyrann im Reich Chriſti / Gog vnd Magog.
Vnd am ende bawet er Jeruſalem wider /
vnd tröſtet damit das Volck / das ſie
wider heim komen ſollen. Aber im
Geiſt meinet er die ewige Stad /
das himliſche Jeruſalem /
Dauon Apocalypſis
auch redet⁂

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

→*3)

 

 

❦❧

 

*1) Je­re­mie am ein vnd zwen­zig­ſten: →Jer 21,8-10

 

 

*2) Jere. xxiiij.: →Jer 24,4-7

 

 

*3) Apocalypſis: Das Buch der Offenbarung des Johannes

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ezech.
Heſek.
Der Prophet Heſekiel.

Biblia Vulgata: Hiezechiel

Der Prophet Hesekiel (Ezechiel)

Das Buch Ezechiel

Hes

Ez

Hes

Jer.
Jere.
Der Prophet Jeremia.

Biblia Vulgata: Hieremias

Der Prophet Jeremia

Das Buch Jeremia

Jer

Jer

Jer

Apo.
Apoc.
Die Offenbarung S. Johannis.

Biblia Vulgata: Apocalypsis

Die Offenbarung des Johannes

Offenbarung des Johannes

Apokalypse

Offb

Offb

Offb

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Hinweise zur Stilkunst.de-Ausgabe der Lutherbibel von 1545

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel ist auf un­se­ren Sei­ten in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 16.10.2019  

 
 
Biblia
1545
Hes
Vorrede