Der Prophet Hesekiel | Ezechiel | Kapitel 13

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Hesekiel (Ezechiel) | Kapitel 13
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Hesekiel
Ezechiel

 

C. XIII.

Kapitel 13

 

Hes 13

 

Der Text in 48 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Hinweis: Aus dem Buch des Propheten Hesekiel sind derzeit nur 26 von 48 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 13

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XIII.

 

 

4 - 24

 

II. ISRAELS SÜNDE UND DAS BEVORSTEHENDE GERICHT

 

 

 

12,1 - 24,27

 

II.6 NEUE ZEICHENHANDLUNGEN UND WEISSAGUNGEN GEGEN ISRAEL, JUDA UND JERUSALEM

 

1

13,1-16

→Gegen die falschen Propheten

2

13,17-23

→Gegen die falschen Prophetinnen

 

 

 

 

Der Próphet Heſekiel.

 

 
[79b]

 

XIII.

 

 

Gegen die falſchen Propheten

VND des HERRN wort geſchach zu

mir / vnd ſprach / 2Du Men­ſchen­kind / Weiſſage wider die Pro­phe­ten Iſrael / vnd ſprich zu de­nen / ſo aus jrem ei­gen hertzen weiſſa­gen / Höret des HERRn wort / 3ſo ſpricht der HErr HERR / Weh den tollen Propheten / die jrem eigen Geiſt folgen / vnd haben doch nicht Geſichte. 4O Iſrael / Deine Propheten ſind / wie die Füchſe in den Wüſten. 5Sie tretten nicht fur die Lücken / vnd mach­en ſich nicht zur Hürten vmb das haus Iſrael / vnd ſtehen nicht im ſtreit / am tage des HERRN. 6Ir Geſichte iſt nichts / vnd jr weiſſagen iſt eitel Lügen. Sie ſprechen / Der HERR hats geſagt / So ſie doch der HERR nicht geſand hat / vnd mühen ſich / das ſie jr ding erhalten. 7Iſts nicht alſo / das ewr Geſichte iſt nichts / vnd ewr weiſſagen iſt eitel Lügen? Vnd ſprecht doch / der HERR hats geredt / So ichs doch nicht geredt habe.

Falſche Pro-

pheten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Geſichte)

Ire predigt / vnd lere.

 

 

 

→Pro. 1.

8DArumb ſpricht der HErr HERR alſo / Weil jr das predigt / da nichts aus wird / vnd Lügen weiſſagt / So wil ich an euch / ſpricht der HErr HERR / 9vnd meine Hand ſol komen vber die Propheten / ſo das predigen / da nichts aus wird / vnd lügen weiſſagen. Sie ſollen in der verſamlunge meines Volcks nicht ſein / vnd in die zal des hauſes Iſrael nicht geſchrieben werden / noch ins land Iſrael komen / Vnd jr ſolt erfaren / das ich der HErr HERR bin. 10Darumb / das ſie mein Volck verfüren / vnd ſagen / friede / So doch kein friede iſt / Das volck bawet die Wand / ſo tünchen ſie dieſelben mit loſem Kalck. 11Sprich zu den Tünchern / die mit loſem Kalck tünchen / Das abfallen wird / Denn es wird ein Platzregen komen / vnd werden groſſe Hagel komen / die es fellen / vnd ein Windwürbel wird es zureiſſen / 12Sihe / ſo wird die Wand einfallen. Was gilts / denn wird man zu euch ſagen / Wo iſt nu das getünchte / das jr getüncht habt.

13SO ſpricht der HErr HERR / Ich wil einen Windwürbel reiſſen laſſen in meinem grim / vnd einen Platzregen in meinem zorn / vnd groſſe Ha­gel­ſtei­ne im grim / die ſollens alles vmbſtoſſen. 14Alſo wil ich die Wand vmbwerffen / die jr mit loſem Kalck getüncht habt / vnd wil ſie zuboden ſtoſſen / das man jren Grund ſehen ſol das ſie da lige / Vnd jr ſolt drinnen auch vmbkomen / vnd erfaren / das ich der HERR ſey. 15Alſo wil ich meinen grim volenden an der Wand / vnd an denen / die ſie mit loſem Kalck tünchen / vnd zu euch ſagen / Hie iſt weder Wand noch Tüncher. 16Das ſind die Propheten Iſrael / die Jeruſalem weiſſagen vnd predigen von friede / So doch kein friede iſt / ſpricht der HErr HERR.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Wand bawen)

Das iſt / er­bei­ten vnd thun / was man le­ret. Tünch­en iſt ver­heiſ­ſen vnd trö­ſten / das es ſol­le gut wer­den. So doch bei­des ver­lo­ren iſt / vnd ei­tel fal­ſche lü­gen ſind.

 

 

Gegen die falſchen Prophetinnen

 

VND du Menſchenkind / richte dein angeſichte wider die Töchter in deinem Volck / welche weiſſagen aus jrem hertzen / vnd weiſſage wider ſie / 18vnd ſprich / So ſpricht der HErr HERR / Weh euch / die jr Küſſen machet den Leuten vnter die arme / vnd Pföle zu den Heubten / beide Jungen vnd Alten / die ſeelen zu fahen / Wenn jr nu die Seelen gefangen habt vnter meinem Volck / verheiſſt jr den ſelbigen das Leben. 19Vnd entheiliget mich in meinem Volck / vmb einer hand vol Gerſten vnd biſſen Brots willen / Damit / das jr die Seelen zum Tod verurteilet / die doch nicht ſolten ſterben / vnd vrteilet die zum Leben / die doch nicht leben ſolten / durch ewr Lügen vnter meinem Volck / welchs gern Lügen höret.

 

20DARumb ſpricht der HErr HERR / ſihe / Ich wil an ewr Küſſen / damit jr die Seelen fahet vnd vertröſtet / vnd wil ſie von ewren Armen wegreiſſen vnd die Seelen / ſo jr fahet vnd vertröſtet / los machen. 21Vnd wil ewre Pföle

 

 
[79b | 80a]

 

 

Heſekiel.     C. XIII.

LXXX.

 

 

zureiſſen / vnd mein Volck aus ewr hand erretten / das jr ſie nicht mehr fahen ſollet / vnd ſollet erfaren / das ich der HERR ſey. 22Darumb / das jr das hertz der Gerechten / felſchlich betrübet / die ich nicht betrübet habe / vnd habt geſterckt die hende der Gottloſen / das ſie ſich von jrem böſen weſen nicht bekeren / damit ſie lebendig möchten bleibe. 23Darumb ſolt jr nicht mehr vnnütze Lere predigen noch weiſſagen / Sondern ich wil mein Volck aus ewren henden erretten / Vnd jr ſolt erfaren / das ich der HERR bin.

 

 

 

Frume hertzen er­ſchrecken fur Got­tes Na­men / Dar­umb wer­den ſie leicht be­ſchwe­ret vnd ge­fan­gen / mit fal­ſcher Lere / vn­ter Got­tes Na­men fur ge­bracht.

 

 

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ezech.
Heſek.
Der Prophet Heſekiel.

Biblia Vulgata: Hiezechiel

Der Prophet Hesekiel (Ezechiel)

Das Buch Ezechiel

Hes

Ez

Hes

Jer.
Jere.
Der Prophet Jeremia.

Biblia Vulgata: Hieremias

Der Prophet Jeremia

Das Buch Jeremia

Jer

Jer

Jer

Pro.
Prou.
Prouer.
Die Sprüche Salomo.
Sprüche Salominis.
Prouerbiorum.

Biblia Vulgata: Libri salomonis: Proverbia

Die Sprüche Salomos (Sprichwörter)

Das Buch der Sprichwörter

Das Buch der Sprüche

Spr

Spr

Spr

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luther erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

SK Version 18.07.2019  

 
 
Biblia
1545
Hes
13