Der Prophet Jesaja | Kapitel 43

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Jesaja | Kapitel 43
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Jesaja

Kapitel 43

 

Jes 43

 

Der Text in 66 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Hinweis: Aus dem Buch des Propheten Jesaja sind derzeit nur 46 von 66 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 43

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XLIII.

 

 

40 - 55

 

ZWEITER TEIL DES BUCHES JESAJA
DAS TROSTBUCH ISRAELS

 

 

 

40,1 - 48,22

 

XIV. DIE BABYLONISCHE GEFANGENSCHAFT UND IHR ENDE

 

1

43,1-7

→Gott erlöst sein Volk

2

43,8-13

→Israel ist Gottes Zeuge vor der Welt

3

43,14-21

→Gott führt sein Volk aus der Gefangenschaft

4

43,22-28

→Gott tilgt Israels Sünde

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

Der Prophet Jeſáia.

 

 
[23b]

 

XLIII.

 

 

Gott erlöſt ſein Volk

 

VND nu ſpricht der HERR / der dich

geſchaffen hat Jacob / vnd dich gemacht hat Iſrael. Fürcht dich nicht / Denn ich habe dich erlöſet / Ich habe dich bey deinem namen geruffen / Du biſt mein. 2Denn ſo du durch Waſſer geheſt / wil ich bey dir ſein / das dich die Ströme nicht ſollen erſeuffen / Vnd ſo du ins Fewr geheſt / ſoltu nicht brennen / vnd die Flamme ſol dich nicht anzünden. 3Denn ich bin der HERR dein Gott / der Heilige in Iſrael / dein Heiland / Ich habe Egypten / Moren vnd a Seba an deine ſtat zur verſünung gegeben. 4Weil du ſo werd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

a

Seba iſt ein

Heubtſtad in Mo­ren­land.

 

 
[23b | 24a]

 

 

Jeſáiá.     C. XLIII.

XXIII.

→*1)

 

 

biſt fur meinen Augen geacht / muſtu auch herrlich ſein / vnd ich hab dich lieb / Darumb gebe ich Menſchen an deine ſtat / vnd Völcker fur dene →*2)Seele.

(Deine ſeele)

Das iſt / Ich laſſe ander Lender verſtören durch den König zu Aſſur / auff das du erhalten werdeſt.

 

5SO fürcht dich nu nicht / denn ich bin bey dir / Ich wil vom Morgen deinen Samen bringen / vnd wil dich vom Abend ſamlen. 6Vnd wil ſagen gegen Mitternacht / Gib her / vnd gegen Mittage / wehre nicht / Bringe meine Söne von ferne her / vnd meine Töchter von der Welt ende. 7Alle die mit meinem Namen genennet ſind / nemlich / die ich geſchaffen hab / zu meiner Herrligkeit vnd ſie zubereit vnd gemacht.

 

 

 

Iſrael iſt Gottes Zeuge vor der Welt

 

LAS erfür tretten das blinde Volck / welches doch augen hat / vnd die Tauben / die doch ohren haben. 9Laſſt alle Heiden zuſamen komen / zuhauff / vnd ſich die Völcker verſamlen. Welcher iſt vnter jnen / der ſolchs verkündigen müge / vnd vns hören laſſe vorhin / was geſchehen ſol? Laſt ſie jre Zeugen darſtellen vnd beweiſen / ſo wird mans hören / vnd ſagen / Es iſt die warheit.

 

IR aber ſeid meine zeugen / ſpricht der HERR / vnd mein Knecht / den ich erwelet habe / Auff das jr wiſſet vnd mir gleubet / vnd verſtehet / das Ichs bin. Vor mir iſt kein Gott gemacht / ſo wird auch nach mir keiner ſein. 11Ich / Ich bin der HERR / vnd iſt auſſer mit kein Heiland. 12Ich habs verkündiget vnd hab auch geholffen / vnd habs euch ſagen laſſen / vnd iſt kein frembder (Gott) vnter euch. Ir ſeid meine Zeugen / ſpricht der HERR / ſo bin ich Gott. 13Auch bin ich ehe denn nie kein tag war / vnd iſt niemand der aus meiner Hand erretten kan / Ich wircke / wer wils abwenden?

 

 

Gott führt ſein Volk aus der Gefangenſchaft

 

 

 

 

 

 

 

 

Exod. 14.

SO ſpricht der HERR ewer erlöſer / der Heilige in Iſrael / Vmb ewer willen hab ich gen Babel geſchickt / Vnd habe die Rigel alle herunter geſtoſſen / vnd die klagende Chaldeer in die ſchiffe geiagt. 15Ich bin der HERR ewer Heilige / der ich Iſrael geſchaffen habe / ewer König. 16So ſpricht der HERR / der im Meer weg / vnd in ſtarcken Waſſern ban machet / 17Der eraus bringt / Wagen vnd Ros / Heer vnd Macht / das ſie auff eim Hauffen da ligen / vnd nicht auffſtehen / Das ſie verleſſchen / wie ein Tocht verleſſcht.

 

 

 

(Rigel)

Das iſt / die Für­ſten vnd ge­wal­ti­gen zu Ba­bel / durch kö­nig Co­res ver­ſtö­ret.

 

18GEdencket nicht an das Alte / vnd achtet nicht auff das Vorige. 19Denn ſihe / Ich wil ein Newes machen / Itzt ſol es auffwachſen / das jr erfaren werdet / das ich Weg in der Wüſte mache / vnd Waſſerſtröm in der Einöde. 20Das mich das Thier auff dem felde preiſe / die Drachen vnd Strauſſen / Denn ich wil waſſer in der Wüſten / vnd ſtröme in der Einöde geben / zutrencken mein Volck / meine Auserweleten.

 

 

Gott tilgt Iſraels Sünde

 

DIs Volck hab ich mir zugericht / Es ſol meinen Rhum erzelen. 22Nicht / das du Mich hetteſt geruffen Jacob / oder das du vmb Mich geerbeitet hetteſt Iſrael. 23Mir zwar haſtu nicht bracht Schaf deines Brandopffers / noch mich geehret mit deinen Opffern / Mich hat deines Dienſts nicht geluſt im Speiſopffer / hab auch nicht luſt an deiner erbeit im Weirauch. 24Mir haſtu nicht vmb gelt Kalmes gekaufft / Mich haſtu mit dem fetten deiner Opffer nicht gefüllet. Ja mir haſtu erbeit gemachet in deinen Sünden / vnd haſt mir mühe gemacht in deinen Miſſethaten. 25Ich / Ich tilge deine vbertrettung vmb Meinen willen / vnd gedencke deiner ſund nicht.

 

Das iſt alles ſo viel ge­ſagt / Das vn­ſer werck fur Gott nicht ſun­de til­get / ſon­dern al­lein ſei­ne Gna­de. Wie er hie ſagt / Mich / Mir / ſpricht er / Das iſt / mich zu­uer­ſü­nen etc.

 

26ERinnere mich / Las vns mit einander rechten / Sage an / wie du gerecht wilt ſein? 27Deine Voreltern haben geſundiget / vnd deine Lerer haben wider mich miſſehandelt. 28Darumb hab ich die Fürſten des Heiligthums entheiliget / vnd habe Jacob zum Bann gemacht / vnd Iſrael zum Hohn.

 

 

 

*1) Druckfehler in der Blattzahl:XXIII. ; Korrektur: XXIIII.

 

*2) Druckfehle:dene. ; Korrektur: deine.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Ex.
Exo.
Exod.
Das ander Buch Moſe.
Exodus.

Biblia Vulgata: Exodus

Das zweite Buch Mose (Exodus)

Exodus

2. Buch Mose

2. Mose

Ex

2Mos

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 

Der Bibeltext im evangelischen Kirchenjahr

In den Kirchenjahren ab 1978/1979 bis 2017/2018

WOCHENSPRUCH

→6. Sonntag nach Trinitatis

Jes 43,1

 

Vnd nu ſpricht der HERR / der dich geſchaffen hat Jacob / vnd dich gemacht hat Iſrael. Fürcht dich nicht / Denn ich habe dich erlöſet / Ich habe dich bey deinem namen geruffen / Du biſt mein.

 

SP

LESUNG AUS DEM ALTEN TESTAMENT / PREDIGTTEXT

→6. Sonntag nach Trinitatis

Jes 43,1-7

AT
V

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Jes
43