Der Prophet Jesaja | Kapitel 23

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Jesaja | Kapitel 23
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Jesaja

Kapitel 23

 

Jes 23

 

Der Text in 66 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

 

Gliederung Kapitel 23

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXIII.

 

 

1 - 39

 

ERSTER TEIL DES BUCHES JESAJA

 

 

 

13,1 - 23,18

 

IX. BOTSCHAFTEN AN DIE VÖLKER

 

1

23,1-18

→Spruch gegen Tyrus und Sidon

 

Anm: Kapiteleinteilung nach der Ausgabe von 1545, Angabe der Textstelle nach heutiger Zählweise

 

 

 

 

Der Prophet Jeſáiá.

 

 
[14a]

 

XXIII.

 

 
[14a | 14b]

 

 

Der Prophet  C. XXIII. XXIIII.

 

 

 

Spruch gegen Tyrus und Sidon

↑ Hes 26,1 - 28,24

Jere. 47.

Ezech. 26.

Ezech. 27.

Ezech. 28.

DIs iſt die Laſt vber Tyro. Heulet jr

ſchiffe auff dem meer / Denn ſie iſt zuſtöret / das kein Haus da iſt / noch jemand dahin zeucht / Aus dem lande Chitim werden ſie des gewar werden. 2Die Einwoner der Inſulen ſind ſtille worden / Die Kauffleute zu Zidon / die durchs Meer zogen / fülleten dich. 3Vnd was fur früchte am Sihor / vnd Getreide am waſſer wuchs / bracht man zu jr hin ein / durch groſſe Waſſer / vnd du wareſt der Heiden Marckt worden. 4Du magſt wol erſchrecken Zidon / Denn das Meer / ja die feſteſt am meer ſpricht / Ich bin nicht mehr ſchwanger / ich gebere nicht mehr / ſo zihe ich keine Jünglinge auff / vnd erzihe keine Jungfrawen. 5Gleich wie man erſchrack / da man von Egypto hörete / Alſo wird man auch erſchrecken wenn man von Tyro hören wird. 6Faret hin auffs meer / heulet jr Einwoner der Inſulen.

Tyrus .

 

 

 

( Chitim)

Das hat ge­than der gro­ſſe Alexan­der aus Ma­ce­do­nia. So gar lan­ge zu­uor hat Je­ſaia ſolch ding ge­ſe­hen.

 

 

Zidon.

(Meer) Das iſt / Tyrus.

 

 

 

a

Aliarum co­ro­na elec­tiſ­ſi­ma.

Iob. 12.

→*1)

7ISt das ewre fröliche Stad / die ſich jres Alters rhümet? Ire füſſe werden ſie ferne wegfüren zu wallen. 8Wer hette das gemeinet / das Tyro der a Kronen ſo gehen ſolt? So doch jre Kauffleute Fürſten ſind / vnd jre Kremer die herrlichſten im Lande? 9Der HERR Zebaoth hats alſo gedacht / Auff das er ſchwechte alle pracht der luſtigen Stad / vnd verechtlich machte alle Herrlichen im Lande. 10Far hin durch dein Land / wie ein ſtrom / du Tochter des meers / Da iſt keine Gurt mehr. 11Er reckt ſeine Hand vber das Meer / vnd erſchreckt die Königreich / Der HERR gebeut vber Canaan / zuuertilgen jre Mechtigen / 12vnd ſpricht / Du ſolt nicht mehr frölich ſein / du geſchendete Jungfraw du tochter Zidon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

( Gurt )

Das iſt / kein Re­gi­ment vnd Ober­keit etc.

 

O Chitim / mach dich auff / vnd zeuch fort / Denn du muſt da nicht bleiben / 13ſondern in der Chaldeerland / das nicht ein Volck war / Sondern Aſſur hat es angericht zu ſchiffen / vnd haben feſte Thürm drinnen auffgerichtet / vnd Pallaſt auffgebawet / Aber ſie iſt geſetzt / das ſie geſchleifft werden ſol. 14Heulet jr ſchiffe auff dem Meer / Denn ewre macht iſt zuſtöret.

 

( Chitim )

Alexander muſte nach Tyro auch Ba­by­lon ver­ſtö­ren.

 

15ZV der zeit wird Tyrus vergeſſen werden ſiebenzig jar / ſo lange ein König leben mag / Aber nach ſiebenzig jaren / wird man von Tyro ein Hurnlied ſingen. 16Nim die Harffen / gehe in der Stad vmb du vergeſſene Hure / machs gut auff dem Seitenſpiel vnd ſinge getroſt / Auff das dein wider gedacht werde. 17Denn nach ſiebenzig jaren wird der HERR Tyrum heimſuchen / das ſie widerkome zu jrem Hurenlohn / vnd hurerey treibe mit allen Königreichen auff Erden. 18Aber jr Kauffhandel vnd Hurnlohn werden dem HERRn heilig ſein / Man wird ſie nicht zu Schatzſamlen noch verbergen / ſondern die fur dem HERRN wonen / werden jr Kauffgut haben / das ſie eſſen vnd ſat werden / vnd wol bekleidet ſein.

 

 

 

 

 

 

( Hurenlohn )

Das iſt jr ge­werb vnd han­del / den ſie in Ab­göt­te­rey trei­bet.

 

 

 

1) lat.: Aliarum corona electissima.

dt.: »Eine weitere sehr erlesene Krone.«

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Jeſa.
Jeſai.
Jſa.
Iſai.
Eſa.

 

Der Prophet Jeſaja.

Biblia Vulgata: Isaias

Der Prophet Jesaja

Das Buch Jesaja

Jes

Jes

Jes

Is

Jer.
Jere.
Der Prophet Jeremia.

Biblia Vulgata: Hieremias

Der Prophet Jeremia

Das Buch Jeremia

Jer

Jer

Jer

Ezech.
Heſek.
Der Prophet Heſekiel.

Biblia Vulgata: Hiezechiel

Der Prophet Hesekiel (Ezechiel)

Das Buch Ezechiel

Hes

Ez

Hes

Hiob
Iob.
Das Buch Hiob.

Biblia Vulgata: Iob

Das Buch Hiob (Ijob)

Das Buch Ijob

Hiob

Ijob

Hiob

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Jes
23