Der Prophet Jesaja | Kapitel 31

Sie sind hier: ⏵Home | ⏵Lutherbibel 1545 | ⏵Die Bücher der Propheten | ⏵Der Prophet Jesaja | Kapitel 31
Die Prophetenbücher

 

Biblia
 

Die gantze Heilige Schrifft Deudsch
D. Martin Luther, Wittenberg 1545

Die Bücher der Propheten

Der Prophet Jesaja

Kapitel 31

 

Jes 31

 

Der Text in 66 Kapiteln

 
Auswahl der Beiträge und Kapitel

Hinweis: Aus dem Buch des Propheten Jesaja sind derzeit nur 46 von 66 Kapiteln verfügbar!

 

Gliederung Kapitel 28

 

Nr.

Textstelle

Abschnitt | Link zum Text

Kapitel XXXI.

 

 

1 - 39

 

ERSTER TEIL DES BUCHES JESAJA

 

 

 

28,1 - 31,9

 

XI. DIE ASSYRISCHE KRISE
GOTTES GERICHTSDROHUNG ÜBER ASSUR

 

1

31,1-3

→Nicht Ägypten, sondern Gott rettet Jerusalem

2

31,4-9

→Das Gericht über Assyrien und Zions Errettung

 

 

 

 

Der Prophet Jeſáia.

 

 
[18a]

 

XXXI.

 

 

Nicht Ägypten, ſondern Gott rettet Jeruſalem

 

WEh denen / die hin ab zihen / in Egypten

vmb hülffe / vnd verlaſſen / ſich auff Roſſe / vnd hoffen auff Wagen / das der ſelbigen viel ſind / vnd auff Reuter / darumb das ſie ſeer ſtarck ſind / Vnd halten ſich nicht zum Heiligen in Jſrael / vnd fragen nichts nach dem HERRN. 2Er aber iſt weiſe vnd bringet vnglück erzu / vnd wendet ſeine wort nicht / Sondern wird ſich auffmachen wider das Haus der Böſen / vnd wider die hülffe der Vbeltheter. 3Denn Egypten iſt Menſch vnd nicht Gott vnd jre Roſſe ſind Fleiſch vnd nicht Geiſt. Vnd der HERR wird ſeine Hand ausrecken / Das der Helffer ſtrauchele / vnd der dem geholffen wird / falle / vnd alle mit einander vmbkomen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Vbeltheter)

Das iſt / der Jü­den / wel­che ſol­che hülf­fe ſu­chen.

 

 

Das Gericht über Aſſyrien und Zions Errettung

 

DEnn ſo ſpricht der HERR zu mir / Gleich wie ein Lewe vnd ein Jungerlewe brüllet vber ſeinem Ranb →*1) / wenn der Hirten menge jn anſchreiet / ſo erſchrickt er fur jrem geſchrey nicht / vnd iſt jm auch nicht leide

 

 
[18a | 18b]

 

 

Der Prophet    C. XXXI.

 

 

fur jrer menge. Alſo wird der HERR Zebaoth hernider faren zu ſtreiten auff dem berge Zion vnd auff ſeinem hügel. 5Vnd der HERR Zebaoth wird Jeruſalem beſchirmen (wie die Vogel thun mit flügeln) ſchützen / erretten / drinnen vmbgehen vnd aushelffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jnf. 37.

6KEret vmb jr kinder Jſrael / die jr ſeer abgewichen ſeid. 7Denn zu der zeit wird ein jglicher ſeine ſilberne vnd güldene Götzen verwerffen / welche euch ewre Hende gemacht hatten zur ſünde. 8Vnd Aſſur ſol fallen / nicht durch Mans ſchwert / vnd ſol verzeret werden / nicht durch Menſchen ſchwert / vnd wird doch fur dem ſchwert fliehen / vnd ſeine junge Manſchafft wird zinsbar werden. 9Vnd jr Fels wird fur furcht wegzihen / vnd ſeine Fürſten werden fur dem Panir die flucht geben / ſpricht der HERR der zu Zion fewr / vnd zu Jeruſalem einen Herd hat.

 

 

 

 

 

 

Aſſur.

 

 

 

 

 

(Fels) Das iſt / jr König.

(Herd) Das iſt / der zu Je­ru­ſa­lem haus­helt / vnd da­ſelbst heim iſt.

 

 

 

*1) Druckfehler: Ranb; Korrektur: Raub.

 

 
Aus dem Verzeichnis der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

Luthers Verweise auf biblische Bücher

 Kürzel

 Bezeichnung in Luthers Biblia 1545

 Moderne Bibel

 Kürzel

Jeſa.
Jeſai.
Jſa.
Iſai.
Eſa.

 

Der Prophet Jeſaja.

Biblia Vulgata: Isaias

Der Prophet Jesaja

Das Buch Jesaja

Jes

Jes

Jes

Is

Infr.
Inf.

Latein: [vide] infra Kapitelnummer

 

»[Siehe] [weiter] unten, Kapitelnummer«, oder
»[Siehe] unten, [im selben Buch] Kapitelnummer«.

 

Erläuterungen siehe →Liste der Abkürzungen und Namen biblischer Bücher

 

 

Erläuterungen zum Satz und zur Typografie des Bibeltextes

Der Text aus der Luther­bi­bel auf die­ser Sei­te ist in An­leh­nung an das Druck­bild des Ori­gi­nals von 1545 wie­der­ge­ge­ben.

Den Sei­ten­auf­bau, die ver­wen­de­ten Schrif­ten, die Schreib­re­geln der Frak­tur­schrift und Luthers In­ten­tio­nen, mit der Ty­po­gra­fie Le­se­hil­fen be­reit­zu­stel­len, er­läu­tert dem in­ter­es­sier­ten Le­ser un­ser Ar­ti­kel »Satz und Ty­po­gra­fie der Luther­bi­bel von 1545«.

 
Empfehlungen: Das könnte Sie auch interessieren
Vorrede auf das Alte Testament

→Vorrede auf das Alte Testament

Luthers erklärt den Sinn und die Bedeutung des Alten Testaments und der Gesetze Mose. Diese Schriften seien für Christen sehr nützlich zu lesen, nicht zuletzt deshalb, weil Jesus, Petrus und Paulus mehrfach daraus zitieren.

Vorrede auf die Propheten

→Vorrede auf die Bücher der Propheten

Luther widmet den Prophetenbüchern eine umfangreiche Vorrede. Sie seien reich an Predigten und Beispielen für christliches Leben und sie Weissagen die Ankunft Christi.

 

Sabrina

Text | Grafik | Webdesign | Layout:

©by Reiner Makohl | Stilkunst.de
©by Sabrina | SABRINA CREATIVE DESIGN™

 
 
Biblia
1545
Jes
31